Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Analyse und Vorausschau der kurzfristigen Arbeitsmarktentwicklung

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die kurzfristige Arbeitsmarktanalyse und -vorausschau umfasst die Diagnose und Erklärung des aktuellen Arbeitsmarktgeschehens sowie Alternativprojektionen für einen Zeitraum bis zu zwei Jahren. Der Beitrag beschreibt, wie sich ein vollständiges Bild des kurzfristigen Arbeitsmarktgeschehens durch die Darstellung von Arbeitsnachfrageseite, Arbeitsangebot, Arbeitsmarktbilanz, Arbeitskräftegesamtrechnung und Abbildung von Volumen und Finanzierung der (aktiven und passiven) Arbeitsmarktpolitik ergibt. Zusätzlich wird das vom IAB zusammen mit dem RWI entwickelte makroökonometrische Kurzfristprojektionsmodell mit Arbeitsmarktmodul vorgestellt, das die bisher verwendeten Analyse- und Projektionsansätze ergänzen und eine weitere Verbesserung der Vorausschau bewirken soll." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Bach, Hans-Uwe
  • Koch, Susanne
  • Magvas, Emil
  • Pusse, Leo
  • Spitznagel, Eugen

Bibliografische Daten

Bach, Hans-Uwe; Koch, Susanne; Magvas, Emil; Pusse, Leo; Spitznagel, Eugen (2002): Analyse und Vorausschau der kurzfristigen Arbeitsmarktentwicklung. In: G. Kleinhenz (Hrsg.), IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 250), Nürnberg, S. 221-239.
 

Infobereich.

Abspann.