Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Zur Wirkungsforschung aktiver Arbeitsmarktpolitik

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Der hohe finanzielle Aufwand zur Bekämpfung der persistent hohen Arbeitslosigkeit gibt berechtigten Anlass zur Frage nach der Wirksamkeit der eingesetzten Mittel. Neben der Verpflichtung zur möglichst effektiven und effizienten Bewirtschaftung der finanziellen Ressourcen der Versichertengemeinschaft ist vor allem ein neues Steuerungsmodell in der aktiven Arbeitsmarktpolitik ausschlaggebend für eine Intensivierung der Wirkungsforschung. Abgeflachte Hierarchien, Dezentralisierung und Regionalisierung der Arbeitsförderung und in deren Folge erweiterte Handlungskompetenzen für die einzelnen Arbeitsämter bewirken neben zusätzlichem Informationsbedarf auch ein verändertes Evaluationsverständnis. Die in der Folge neu zu schaffende Datenbasis als Grundlage für die Feinsteuerung vor Ort kommt Wissenschaft und Praxis gleichermaßen zugute." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Brinkmann, Christian
  • Wießner, Frank

Bibliografische Daten

Brinkmann, Christian; Wießner, Frank (2002): Zur Wirkungsforschung aktiver Arbeitsmarktpolitik * neue Herausforderungen für Monitoring und Evaluation. In: G. Kleinhenz (Hrsg.), IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 250), Nürnberg, S. 373-386.
 

Infobereich.

Abspann.