Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Konzepte der quantitativen Berufsforschung im IAB

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Berufsforschung im IAB ist ein wesentlicher Teil des gesetzlichen Auftrags an die Bundesanstalt für Arbeit, 'Arbeitsmarkt- und Berufsforschung' zu betreiben. In diesem gesetzlichen und institutionellen Rahmen war Berufsforschung von Anfang an so konzipiert, dass es ein Anliegen aller Forschungsbereiche im IAB war bzw. sein sollte, auch beruflich relevante Fragestellungen zu behandeln. Ihre Ausgestaltung und Konkretisierung hat Berufsforschung jedoch vor allem im Arbeitsbereich 'Berufs- und Qualifikationsforschung' erfahren. Der Beitrag beschreibt die 'Konzepte der quantitativen Berufsforschung' im IAB, die wesentliche Grundlagen der Arbeiten in diesem Forschungsbereich darstellen. Es wird die Abgrenzung gegenüber anderen Forschungsfeldern deutlich gemacht, insbesondere auch gegenüber der Berufskunde und es werden die Grenzen, aber auch die Möglichkeiten der IAB-spezifischen, quantitativ ausgerichteten Berufsforschung beschrieben, die seit jeher einen besonderen Bezug zu den Fachaufgaben der Bundesanstalt für Arbeit hatte und von daher überwiegend anwendungsorientiert ist." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Biersack, Wolfgang; Parmentier, Klaus (2002): Konzepte der quantitativen Berufsforschung im IAB. In: G. Kleinhenz (Hrsg.), IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 250), Nürnberg, S. 475-489.
 

Infobereich.

Abspann.