Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Forschungsumsetzung

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Der Forschungsauftrag des IAB kann nur gemeinsam mit dem Informations- und Umsetzungsauftrag sinnvoll erfüllt werden. 'Offentlichkeit' von Forschung ist eines ihrer konstituierenden Merkmale. Dies gilt insbesondere auch für die Forschungseinrichtung einer Behörde, die dem Anspruch eines kundenorientierten Dienstleistungsunternehmens genügen will. Für eine Öffentlichkeit jenseits der 'science community' genügt es oft nicht, die einzelnen Forschungsergebnisse 'pur' anzubieten. Praxiszusammenhänge sind herzustellen, Hintergründe aufzuhellen, Bilder zu entwerfen: Forschung muss Relevanz erlangen. Umsetzung bedeutet also in erster Linie, sich an den Zielgruppen zu orientieren, Aktualitätsbezüge herzustellen, Verbindungen und Abgrenzungen zu anderen Ergebnissen zu verdeutlichen und die Kunden ernst zu nehmen. Dies gilt für mediale Umsetzung ebenso wie für die personale: Neben dem Veröffentlichungsprogramm des IAB leisten vielfältige persönliche Kontakte einen wesentlichen Beitrag zu erfolgreicher Umsetzungsarbeit." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Möller, Ulrich

Bibliografische Daten

Möller, Ulrich (2002): Forschungsumsetzung. In: G. Kleinhenz (Hrsg.), IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 250), Nürnberg, S. 559-567.
 

Infobereich.

Abspann.