Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die deutsche Arbeitsmarktlage aus niederländischer Sicht

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Für eine lange Zeit entwickelte die deutsche Ökonomie eine hervorragende Leistungsfähigkeit, die sich viel besser gestaltete, als dies in den meisten anderen europäischen Ländern der Fall war. Seit Anfang der Neunzigerjahre hingegen verschlechterte sich die Lage der deutschen Ökonomie. Zur gleichen Zeit konnten einige europäische Länder, wie z. B. die Niederlande, ihre Arbeitsmarktsituation erheblich verbessern. Im vorliegenden Beitrag wird der deutsche Arbeitsmarkt aus niederländischer Sicht analysiert. Es wird gezeigt, dass die gegenwärtige Lage unbefriedigend ist und erhebliche wirtschaftspolitische Anstrengungen notwendig sind, um hier Abhilfe zu schaffen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Paridon, Kees van

Bibliografische Daten

Paridon, Kees van (2002): Die deutsche Arbeitsmarktlage aus niederländischer Sicht. In: U. Blien & F. A. G. den Butter (Hrsg.), Institutionelle Rahmenbedingungen für Beschäftigungspolitik in den Niederlanden und in Deutschland, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 262), Nürnberg, S. 123-139.
 

Infobereich.

Abspann.