Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Europäische Kooperation in der Berufsbildungsforschung im Rahmen des REFER-Netzwerks des CEDEFOP

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Im Jahre 2001 hat das CEDEFOP damit begonnen, ein Europäisches Referenz- und Fachnetzwerk der Berufsbildung zu etablieren (European Network of Reference and Expertise - REFER-Net). Ziel des Netzwerks ist der Aufbau eines zentral strukturierten und gesteuerten, dezentral, mit nationalen Konsortien, operierenden Systems der Sammlung, Aufbereitung und Auswertung von Informationen. Aufgaben des Netzwerks sind (1) Dokumentation (Datenbanken) zu Literatur, Institutionen, Experten, Projekten, (2) Informationen zur Entwicklung und Analyse von Berufsbildungssystemen und Berufsbildungspolitik, (3) Information über Tendenzen in der Berufsbildungsforschung. Den Kern des vom BIBB koordinierten nationalen Konsortiums in Deutschland bildet die AG BFN. Eine besondere Herausforderung für das Konsortium ist die Integration bzw. Inter-Operabilität des nationalen Kommunikations- und Informationssystems Berufsbildung (KIBB) und des europäischen Knowledge Management Systems (KMS)." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Hanf, Georg
  • Tessaring, Manfred

Bibliografische Daten

Hanf, Georg; Tessaring, Manfred (2004): Europäische Kooperation in der Berufsbildungsforschung im Rahmen des REFER-Netzwerks des CEDEFOP. In: R. Czycholl & R. Zedler (Hrsg.), Stand und Perspektiven der Berufsbildungsforschung. Dokumentation des 5. Forums Berufsbildungsforschung 2003 an der Universität Oldenburg, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 280; Beiträge zur Berufsbildungsforschung der AG BFN, 05), Nürnberg, S. 171-180.
 

Infobereich.

Abspann.