Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Wirkungsforschung und Politikberatung - eine Gratwanderung?

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die 'Hartz-Reformen' sind in aller Munde. Arbeitsmarktkrise und Krise der Arbeitsförderung haben zu neuen Wegen einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik und erheblichen institutionellen Veränderungen geführt - mit weit reichenden Konsequenzen für das System der sozialen Sicherung in Deutschland. Welche Rolle spielt die Wissenschaft bei diesen Reformen? Wie entwickelt sich die mittlerweile auch gesetzlich verankerte und politisch forcierte Wirkungsforschung in diesem Zusammenhang? Kann sie helfen, Effektivität und Effzienz von Arbeitsmarktpolitik zu steigern? Lassen sich Defizite oder Fehlentwicklungen erkennen, Entwicklungspotenziale aufspüren und ggf. Konzepte zu ihrer Nutzung erarbeiten? Anstöße zur Beantwortung dieser Fragen zu geben, war das Ziel einer Fachtagung, die von der Deutschen Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF) e.V. und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) mit Unterstützung durch die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), Arbeitskreis Arbeit und Soziales, durchgeführt wurde. Der Band enthält die überarbeiteten Beiträge der Tagung." (Textauszug, IAB-Doku)
Inhaltsverzeichnis:
Christian Brinkmann, Susanne Koch, Hans Gerhard Mendius: Einführung in den vorliegenden Band (1-16);
Teil I: Wissenschaftliche, sozialpolitische und forschungspraktische Grundlagen:
Reinhard Penz: Evaluation im aktivierenden Sozialstaat Normative Überlegungen zur Aufgabe der Wirkungsforschung am Beispiel der neuen Grundsicherung für Arbeitsuchende (19-38);
Werner Eichhorst: Formulierung und Umsetzung der Vorschläge der Hartz-Kommission - Eine Policy-Analysem (39-58);
Ulrich Walwei: Zu den gesamtgesellschaftlichen Auswirkungen der "Hartz-Reformen" (59-88);
Matthias Knuth, Martin Brussig: "Hartz-Kommission": Thesen zu den wissenschaftlichen Grundlagen der Reformvorschläge (89-100);
Gesine Stephan, Christian Brinkmann: Aufbruchstimmung? Frischer Wind im "Evaluationsgeschäft" (101-112);
Teil II: Die "Mühen der Ebene" - Exemplarisch:
Axel Deeke: Begleitende Programmevaluation - Chancen und Risiken von Programmkritik (115-130);
Michael Rothgang, Frank Schiemann: ESF-Dachevaluierung für Deutschland: Ein schwieriges oder gar "unmögliches" Unterfangen? (131-150);
Thomas Kruppe: Wirkungsanalyse der Förderung beruflicher Weiterbildung im Spannungsverhältnis von Monitoring und Evaluation (151-160);
Christian Brinkmann, Marco Caliendo, Reinhard Hujer, Stephan L. Thomsen: Zielgruppenspezifische Evaluation von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen - Gewinner und Verlierer (161-186);
Klaus Berger: Evaluierung als Zwischenbilanz und Orientierung - am Beispiel der Bund-Länder-Ausbildungsplatzprogramme Ost (187-200);
Hugh Mosley, Kai-Uwe Müller: Die Kosteneffizienz aktiver Maßnahmen im Vergleich (201-218);
Teil III: Benchmarking und internationale Vergleiche:
Dirk Werner: Benchmarking - Hoffnungsträger oder Zauberwort? Chancen und Grenzen der Methode am Beispiel eines internationalen Vergleichs der Berufsbildung (221-244);
Gundel Schümer: Zur bildungspolitischen Bedeutung internationaler Schulleistungsstudien (245-274);
Frank Siebern-Thomas, Wolfgang Bücherl, Guido Vanderseypen: Politikanalyse, Evaluierung und Wirkungsbewertung im Rahmen der Europäischen Beschäftigungsstrategie 275-310);
Maria Hemström: Active Labour Market Policies - the case of Sweden (311-340);
Regina Konle-Seidl: Wirkungen aktiver Arbeitsmarktpolitik - Lessons learned (341-372);
Teil IV: Forschung und Politik - Ein Zwischenresümee:
Burkart Lutz: Wirkungsforschung und Politikberatung (375-384);
Ulrike Kress, Jörg Paulsen: Infoplattform "Evaluation der Arbeitsmarktpolitik" (387-389);
Lena Koller, Kerstin Windhövel: Innovation in der Politikberatung: Das "Forschungs-Informations-System" (FIS) (390-408).

Autorin / Autor

  • Brinkmann, Christian
  • Koch, Susanne
  • Mendius, Hans Gerhard

Bibliografische Daten

Brinkmann, Christian (Hrsg.); Koch, Susanne (Hrsg.); Mendius, Hans Gerhard (Hrsg.) (2006): Wirkungsforschung und Politikberatung - eine Gratwanderung? (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 300), Nürnberg, 423 S.
 

Infobereich.

Abspann.