Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

On the relevance of labour market institutions

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Eine Reihe empirischer Veröffentlichungen hat gezeigt, dass sich unterschiedliche Arbeitsmarktentwicklung in verschiedenen Ländern mit einer unterschiedlichen Ausgestaltung von Arbeitsmarktinstitutionen in Verbindung setzen lassen. Das Papier untersucht, ob die theoretischen Grundlagen dieser Literatur und die empirische Evidenz zur Bedeutung einzelner Arbeitsmarktinstitutionen helfen, die unvorteilhafte deutsche Arbeitsmarktentwicklung zu erklären. Es dokumentiert, dass die strukturelle Arbeitslosigkeit in Deutschland seit Mitte der 90er Jahre weiterhin anstieg, im Gegensatz zum Trend in anderen EU-Ländern. Allerdings war die Verschlechterung der deutschen Arbeitsmarktperformance nicht begleitet von bedeutsamen Veränderungen der Arbeitsmarktinstitutionen. Andererseits hat sich die Divergenz der Arbeitsmarktperformance zwischen Deutschland und dem EU-15 Aggregat im Zeitablauf verschärft, was schwierig mit der Erklärung zu vereinbaren ist, dass das starke Beharrungsvermögen der hohen Arbeitslosigkeit in Deutschland ein Erbe der Wiedervereinigung sei. Die Auswirkungen der Wiedervereinigung auf das schwache Beschäftigungswachstum der letzten Jahre scheinen eher indirekter Natur zu sein, bewirkt durch eine Beschleunigung des Strukturwandels und Gewöhnungseffekte (Hysteresis). Deutsche Arbeitsmarktinstitutionen, die in eine Periode hohen Wirtschaftswachstums und niedriger Arbeitslosigkeit kreiert wurden, können daher in einem geänderten wirtschaftlichen Umfeld als ungeeignet angesehen werden. Auch wenn der Ländervergleich auf der Basis bestehender Indikatoren von Arbeitsmarktinstitutionen bei der Identifi kation einer zentralen kritischen Institution wenig hilfreich ist, so argumentiert dieses Paper, dass das Zusammenwirken der verschiedenen Arbeitsmarktinstitutionen in Deutschland ungünstig ist." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Thiel, Michael

Bibliografische Daten

Thiel, Michael (2006): On the relevance of labour market institutions * lessons from cross-country comparisons for Germany. In: H. S. Buscher, C. Dreger & U. Walwei (Hrsg.), Institutionen und Arbeitsmarkt. Messkonzepte, Wirkungszusammenhänge und internationaler Vergleich, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 304), Nürnberg, S. 39-83.
 

Infobereich.

Abspann.