Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Korreferat zur Georg Metzger und Michaela Niefert: "Unternehmererfahrung und Unternehmensperformance - Sind Restarter erfolgreicher?"

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Das Korreferat kommentiert den Beitrag von G. Metzger und M. Niefert, der sich mit dem Phänomen mehrerer oder wiederholter Gründungen durch ein und dieselbe Person oder die erneute Gründung von Unternehmen, die zuvor den Markt verlassen hatten, befasst. Das Korreferat skizziert die Argumentation von Metzger und Niefert mit den Themen: Ausgangspunkt Neues Insolvenzrecht, Selbständigenerfahrung und Scheiternserfahrung, Thesen und Daten, Befunde und Diskussion. Die methodische Bewertung kommt zu dem Schluss, dass es sich bei der von Metzger und Niefert verwendeten Kreuzvalidierung der Befunde mit Individualdaten und Betriebsdaten grundsätzlich um eine "kluge Strategie" zur Überprüfung der Untersuchungshypothesen handelt. "Die weitgehende Konvergenz zwischen den beiden Analysesträngen bestätigt die inhaltliche Stimmigkeit und Angemessenheit der gewählten Untersuchungsstrategie." Abschließend werden Empfehlungen für weitere Untersuchungen im Sinne der Erschließung neuer Komplementärinformationen formuliert. Eine Erweiterung der bisher datenbasierten, quantitativen Analyseverfahren um qualitative Methoden im Sinne einer Methoden-Triangulation könnte zu einer weiteren Erhellung des Gründungsumfeldes beitragen und zugleich auch die Informationen über die "Restarter" erweitern und verdichten. (IAB)

Autorin / Autor

  • Wießner, Frank

Bibliografische Daten

Wießner, Frank (2006): Korreferat zur Georg Metzger und Michaela Niefert: "Unternehmererfahrung und Unternehmensperformance - Sind Restarter erfolgreicher?". In: L. Bellmann & J. Wagner (Hrsg.), Betriebsdemographie, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 305), Nürnberg, S. 181-189.
 

Infobereich.

Abspann.