Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

The greening of jobs in Germany

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Der Übergang zu einer grüneren, weniger kohlenstoffintensiven Wirtschaft führt zu einer wachsenden Nachfrage nach umweltfreundlichen Produkten, Dienstleistungen und Prozessen. Theoretisch sollte dieser Trend zu einem Greening of Jobs führen, d.h. zu einem steigenden Anteil an umweltfreundlichen Tätigkeitsanforderungen innerhalb von Berufen (Greening of Occupations) und zu einer steigenden Nachfrage nach Beschäftigten, die diese Berufe ausüben (Greening of Employment). Mangels geeigneter Indikatoren gibt es jedoch bislang keine empirischen Belege für einen Zusammenhang zwischen dem Greening of Jobs und der realen Arbeitsmarktentwicklung. Um diese Forschungslücke zu schließen analysiert dieses Papier das Greening of Jobs und dessen Wechselbeziehung mit dem Beschäftigungs- und Lohnwachstum. Der Grundstein des Papiers ist der neue Greenness-of-Jobs Index (goji), der durch Text Mining erschlossen wird. Die Datengrundlage hierfür ist die Online-Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit. Die deskriptiven Ergebnisse des Papiers zeigen, dass es ein messbares Greening-of-Jobs gibt, das zwischen Sektoren und Regionen stark variiert. Die ökonometrische Analyse basiert auf den administrativen Beschäftigtendaten von 2011 bis 2016. Die Ergebnisse der Schätzungen zeigen, dass der Anteil umweltschutzrelevanter Tätigkeitsinhalte (Greenness) von Berufen positiv mit deren Beschäftigungswachstum korreliert ist. Darüber hinaus ist das Wachstum dieses Anteils mit einem leichten Anstieg des Lohnwachstums verbunden." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Janser, Markus (2018): The greening of jobs in Germany * First evidence from a text mining based index and employment register data. (IAB-Discussion Paper, 14/2018), Nürnberg, 74 S.
 

Infobereich.

Abspann.