Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Gleichstellung: Wo Frauen und Männer in der Arbeitswelt stehen

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Das IAB erforscht Geschlechteraspekte auf dem Arbeitsmarkt aus verschiedenen Blickwinkeln. In allen sechs Forschungsschwerpunkten des Instituts ist das Thema verankert, koordiniert von der Arbeitsgruppe Geschlechterforschung. Die Autorinnen und Autoren gehen in dieser Ausgabe den Ursachen für Lohnunterschiede und der Entwicklung von Frauen- und Männerberufen auf den Grund. Sie durchleuchten Erwerbsquoten und Arbeitsvolumen unter Geschlechtergesichtspunkten. Sie untersuchen das neue Berufsfeld Technologietransfer und vergleichen Frauen- und Männerlöhne, zum Beispiel in der Zeitarbeit. Sie analysieren die Lage von Alleinerziehenden auf dem Arbeitsmarkt und Vermittlungsangebote für Frauen und Männer in der Grundsicherung. Und schließlich stellen sie der deutschen Arbeitswelt die Situation in anderen europäischen Ländern gegenüber. (IAB)
Inhaltsverzeichnis:
Hermann Gartner, Thomas Hinz: Löhne von Frauen und Männern: In Schieflage (4-9);
Susanne Wanger: Erwerbsbeteiligung von Frauen: Mit halben Zeiten im Spiel (10-17);
Wolfgang Biersack, Britta Matthes: Frauenberufe Männerberufe: Karten neu gemischt (18-23);
Rubrik "Personen": Neuigkeiten aus der Abteilung "Leute" (24-29);
Dana Müller, Cornelia Sproß: Gleichstellung in Europa: Andere Länder sind weiter als Deutschland (30-37);
Elke J. Jahn: Frauenlöhne in der Zeitarbeit: Auch Geld ist relativ (38-43);
Projekte: Wichtige Forschungsvorhaben zum Thema "Gleichstellung" im Überblick (44-47);
Rubrik "Podium": Eine Auswahl aus dem Veranstaltungsprogramm (48-57);
Juliane Achatz, Stefan Fuchs, Corinna Kleinert, Simon Roßmann: Arbeitsfeld Technologietransfer: Management als Chance (58-63);
Juliane Achatz: Vermittlungsangebote in der Grundsicherung: Remis für Mütter (64-69);
Torsten Lietzmann: Alleinerziehende in der Grundsicherung: Verzwickte Lage (70-75);
Tobias Graf: Dauer des Grundsicherungsbezugs: Kein Gleichstand zwischen den Geschlechtern (76-77);
Stefan Böhme, Bianca Haischberger, Nicole Krank: Lokale Bündnisse für Familien: Da bewegt sich was (78-81);
Rubrik "Publikationen": Aktuelle Publikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des IAB (82-85);
Helmut Rudolph: Leistungsbezieher in der Grundsicherung: Hilfequoten differenziert betrachtet (86-87);
Hans-Uwe Bach, Kathrin Dressel, Corinna Kleinert, Eugen Spitznagel: Frühzeitige Berufsorientierung: Lässt sich eine Beitragsfinanzierung rechtfertigen? (88-93);
Markus Promberger: Sozialtheoretischer Zwischenruf: Leben wir noch in einer Klassengesellschaft? (94-97);
Rubrik "Presse": Das IAB in den Medien (98-99).

Bibliografische Daten

Autorengemeinschaft (2009): Gleichstellung: Wo Frauen und Männer in der Arbeitswelt stehen. In: IAB-Forum, Nr. 1, 101 S.
 

Infobereich.

Abspann.