Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Richtfest: Zehn Jahre Agenda 2010 - ein Besuch auf der Reformbaustelle

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Inhaltsverzeichnis:
Themenschwerpunkt Zehn Jahre Agenda 2010:
Sabine Klinger, Thomas Rothe, Enzo Weber: Die Hartz-Reformen aus der Makroperspektive: Vorteile des Umbaus überwiegen (4-11)
Martin Dietz, Peter Kupka, Philipp Ramos Lobato: Vermessung eines Forschungsfeldes: Das IAB analysiert die Wirkungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (12-19)
Carina Himsel, Ulrich Walwei, Martin Dietz: Erwerbslandschaft im Umbruch: Was die Reformen zum Wandel der Beschäftigungsformen beigetragen haben (28-35)
Torsten Lietzmann, Maria Uhl, Lena Koller-Bösel: Ursachen der Hilfebedürftigkeit: Arbeitslosigkeit ist nicht der einzige Risikofaktor (36-41)
Christine Singer: Förderung der beruflichen Weiterbildung durch WeGebAU: Zuschuss kann den Weg in längere Beschäftigung ebnen (46-51)
Simon M.S. Lo, Gesine Stephan, Ralf A. Wilke: Stellschraube Arbeitslosengeld: Kürzere Bezugsdauer zeigt Wirkung (52-59)
Franziska Schreyer, Franz Zahradnik, Susanne Götz: Sanktionen bei jungen Arbeitslosen im SGB II: Wenn das Licht ausgeht (60-67)
Peter Kupka, Joachim Wolff: Sozialer Arbeitsmarkt: Ein Gerüst, das gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht? (70-75)
Markus Promberger: Arbeitssoziologischer Zwischenruf: Wachsende Ungleichheit und Risiken für das soziale Gefüge (76-81)
Andrea Kargus, Martin Schludi: "Wir brauchen eine intelligente Regulierung": Ein Gespräch mit Martin Dietz, Joachim Möller, Ulrich Walwei und Enzo Weber (82-89)
Weitere Themen:
Gerhard Krug: Jobsuche über soziale Netzwerke: "Vitamin B" ist kein Wundermittel (102-107)

Bibliografische Daten

Autorengemeinschaft (2013): Richtfest: Zehn Jahre Agenda 2010 - ein Besuch auf der Reformbaustelle. In: IAB-Forum, Nr. 2, 120 S.
 

Infobereich.

Abspann.