Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Neueinstellungen zum Mindestlohn: Höhere Anforderungen, schwierigere Personalsuche

Kurzbeschreibung

Mit der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns im Januar 2015 sind die Löhne am unteren Rand des Niedriglohnbereichs deutlich gestiegen. Viele Betriebe versuchen daher, diese Lohnsteigerung durch eine höhere Produktivität von neu eingestellten Bewerbern zu kompensieren. Dies wiederum hat spürbare Folgen für das betriebliche Such- und Besetzungsverhalten.

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Busshoff, Hannah; Gürtzgen, Nicole; Kubis, Alexander; Rebien, Martina; Weber, Enzo (2017): Neueinstellungen zum Mindestlohn: Höhere Anforderungen, schwierigere Personalsuche. In: IAB-Forum, 26.07.2017, o. Sz.
 

Infobereich.

Abspann.