Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitsmarkt und öffentliche Haushalte: Kosten der Arbeitslosigkeit nochmals gesunken

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich seit den Hartz-Reformen nachhaltig erholt und selbst die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise der Jahre 2008/2009 hat er bemerkenswert gut überstanden. Die gesamtfiskalischen Kosten der Arbeitslosigkeit haben sich in den letzten zehn Jahren real mehr als halbiert. Dennoch belasten sie die öffentlichen Haushalte in erheblichem Umfang und der Abbau der Arbeitslosigkeit hat seit dem Jahr 2012 seinen Schwung verloren. Für künftige Erfolge am Arbeitsmarkt werden insbesondere Investitionen in die Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik nötig sein." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Grafiken

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Hausner, Karl Heinz; Engelhard, Heidemarie; Weber, Enzo (2014): Arbeitsmarkt und öffentliche Haushalte: Kosten der Arbeitslosigkeit nochmals gesunken. (IAB-Kurzbericht, 02/2014), Nürnberg, 11 S.
 

Infobereich.

Abspann.