Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Prognose für 2017/2018: Arbeitsvolumen so hoch wie nie

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die Konjunktur befindet sich im Aufschwung, getragen sowohl von der welt- als auch von der binnenwirtschaftlichen Entwicklung. Das verstärkt den Aufwärtstrend am deutschen Arbeitsmarkt. Momentan scheint es, dass das Beschäftigungswachstum erst durch die weiter steigende Knappheit an Arbeitskräften begrenzt werden wird. Bei der Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt gibt es Fortschritte, es verbleiben aber große Herausforderungen. Die aktuelle IAB-Prognose blickt auf die zu erwartenden Entwicklungen in den Jahren 2017 und 2018." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Grafiken

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Fuchs, Johann; Hummel, Markus; Hutter, Christian; Klinger, Sabine; Wanger, Susanne; Weber, Enzo; Zika, Gerd (2017): IAB-Prognose für 2017/2018: Arbeitsvolumen so hoch wie nie. (IAB-Kurzbericht, 21/2017), Nürnberg, 12 S.
 

Infobereich.

Abspann.