Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Prognose für Wirtschaft und Arbeitsmarkt 2018: Aufschwung auf dem Höhepunkt

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die aktuelle IAB-Prognose blickt auf die zu erwartenden Entwicklungen von Wirtschaft und Arbeitsmarkt im Jahr 2018. Die Konjunktur durchlief zuletzt eine Hochphase, getragen sowohl von der welt- als auch von der binnenwirtschaftlichen Entwicklung. Das verstärkt den Aufwärtstrend am deutschen Arbeitsmarkt. Momentan scheint es, dass das Beschäftigungswachstum erst durch knapper werdende Arbeitskräfte begrenzt werden wird. Nach der IAB-Prognose sinkt die Arbeitslosigkeit weiter und erreicht einen neuen Tiefstand seit der Wiedervereinigung. Das Erwerbspersonenpotenzial wächst auch im Jahr 2018 vor allem migrationsbedingt, allerdings schwächer als in den beiden Vorjahren. Das Arbeitsvolumen steigt auf einen Rekordstand, auch wenn die Arbeitszeit je Erwerbstätigen sinkt. Bei der Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt gibt es Fortschritte, es verbleiben aber große Herausforderungen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Grafiken

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Fuchs, Johann; Hummel, Markus; Hutter, Christian; Klinger, Sabine; Wanger, Susanne; Weber, Enzo; Zika, Gerd (2018): IAB-Prognose für Wirtschaft und Arbeitsmarkt 2018: Aufschwung auf dem Höhepunkt. (IAB-Kurzbericht, 07/2018), Nürnberg, 12 S.
 

Infobereich.

Abspann.