Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Labour market relevant migration policy

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Ende des Jahres 2005 hat die Kommission der Europäischen Gemeinschaften einen Strategieplan zur legalen Migration, inklusive Zugangsprocedere, die in der Lage sind, umgehend auf eine sich veränderte Nachfrage nach Migrationsarbeitskräften zu reagieren, vorgestellt. Der Plan zur EU-Migrationspolitik betont die Wichtigkeit, eine kohärente Vereinbarung über gemeinsame EU-Migrationsregeln und Vorgehensweisen unter den Mitgliedsstaaten zu haben. Der Beitrag formuliert einige Leitlinien für eine arbeitsmarktrelevante Europäische Migrationspolitik (EMP). Der Sicht der EU Kommission entsprechend, behandeln sie beide Seiten der Binnenwanderung und den Zustrom von Ausländern in die EU. Weiterhin sind sie nicht auf das Thema des Zugangs von Immigranten begrenzt. Sie behandeln auch Fragen des Aufenthalts und der Arbeit und die Aspekte illegaler Immigration. Das Ziel des Beitrags ist es, eine kohärente konzeptionelle Europäische Migrationspolitik zu formulieren, um ein effizientes Management von Migrationsströmen sowohl in die, als auch innerhalb der EU, sicher zu stellen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Straubhaar, Thomas

Bibliografische Daten

Straubhaar, Thomas (2006): Labour market relevant migration policy. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, Jg. 39, H. 1, S. 149-158.
 

Infobereich.

Abspann.