Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Themenheft: Evaluation aktiver Arbeitsmarktpolitik in Deutschland

Kurzbeschreibung

In dem Schwerpunktheft wird der aktuelle Forschungsstand der Evaluation aktiver Arbeitsmarktpolitik in Deutschland aufgearbeitet. Im ersten Teil werden zum einen (Teil-)Ergebnisse aus drei längerfristig angelegten Evaluationsprojekten vorgestellt, die neben den inhaltlichen Zielsetzungen auch ausdrücklich auf die Entwicklung von Prozessdaten in der BA für Forschungszwecke hin ausgelegt waren. Zum anderen werden Befunde vorgestellt, die auf der neu geschaffenen Datenbasis basieren und auf den Vergleich zweier Instrumente der Arbeitsmarktpolitik abstellen. Ein weiterer Beitrag geht einen wichtigen Schritt in Richtung instrumentenübergreifender Evaluationen, die im Spannungsfeld von hochgradig differenziertem Monitoring und längerfristig angelegter Wirkungsforschung angelegt sind. Im zweiten Teil des Schwerpunktheftes werden Konzeption und ausgewählte Zwischenergebnisse aus den laufenden Hartz-Evaluationen behandelt. (IAB2)
Inhaltsverzeichnis:
Christian Brinkmann, Reinhard Hujer, Susanne Koch: Evaluation aktiver Arbeitsmarktpolitik in Deutschland - eine Einführung (319-327);
Evaluation aktiver Arbeitsmarktpolitik in Deutschland Konzepte und empirische Befunde:
Reinhard Hujer, Stephan L. Thomsen: Wirksamkeit von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen in Deutschland: Empirische Befunde mikroökonometrischer Analysen (329-345);
Michael Lechner, Conny Wunsch: Are the effects of training programmes in Germany sensitive to the choice and measurement of labour market outcomes? (347-364);
Martin Biewen, Bernd Fitzenberger, Aderonke Osikominu, Robert Völter, Marie Waller: Beschäftigungseffekte ausgewählter Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung in Deutschland: Eine Bestandsaufnahme (365-390);
Axel Deeke, Thomas Kruppe: Die Evaluation des ESF-BA-Programms am Beispiel der Förderung beruflicher Weiterbildung (391-424);
Friedhelm Pfeiffer, Henrik Winterhager: Vermittlungsgutscheine und Beauftragungen Dritter im Vergleich (425-445);
Gesine Stephan, Susanne Rässler, Torben Schewe: Das TrEffeR-Projekt der Bundesagentur für Arbeit: Die Wirkung von Maßnahmen aktiver Arbeitsmarktpolitik (447-465);
Zwischenergebnisse aus den laufenden "Hartz-Evaluationen":
Gerd Heyer: Zielsetzung und Struktur der "Hartz-Evaluation" (467-476);
Hilmar Schneider, Arne Uhlendorff: Die Wirkung der Hartz-Reform im Bereich der beruflichen Weiterbildung (477-490);
Martin Brussig, Sarah Bernhard, Ursula Jaenichen, Thomas Zwick: Zielstellung, Förderstrukturen und Effekte der "Entgeltsicherung". Erfahrungen mit einem Kombilohn für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (491-504);
Marco Caliendo, Alexander S. Kritikos, Frank Wießner: Existenzgründungsförderung in Deutschland - Zwischenergebnisse aus der Hartz-Evaluation (505-531);
Sarah Bernhard, Joachim Wolff, Eva Jozwiak: Selektivität bei der Zuweisung erwerbsfähiger Hilfebedürftiger in Trainingsmaßnahmen oder zu privaten Vermittlungsdienstleistern (533-556);
Andreas Mauer: Wirkungsanalyse der Neuausrichtung der Arbeitsvermittlung im neuen Kundenzentrum (557-574);
Michael Fertig, Jochen Kluve, Christoph M. Schmidt: Die makroökonomische Wirkung aktiver Arbeitsmarktpolitik - eine Panelanalyse auf Ebene regionaler Arbeitsmärkte (575-601).

Weitere Informationen

Autorin / Autor

  • Brinkmann, Christian
  • Hujer, Reinhard
  • Koch, Susanne

Bibliografische Daten

Brinkmann, Christian (Hrsg.); Hujer, Reinhard (Hrsg.); Koch, Susanne (Hrsg.) (2006): Themenheft: Evaluation aktiver Arbeitsmarktpolitik in Deutschland. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, Jg. 39, H. 3/4, S. 317-617.
 

Infobereich.

Abspann.