Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Journal for Labour Market Research

Referierte wissenschaftliche Open-Access-Zeitschrift (bis 2011 unter dem Haupttitel "Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung" erschienen).

Titelblatt Journal for Labour Market Research

Die Zeitschrift bietet ein Diskussionsforum für die nationale und internationale Forschung. Das empirisch und multidisziplinär ausgerichtete Journal enthält überwiegend englischsprachige Beiträge aus den Bereichen Arbeitsmarkt, Beschäftigung, Bildung/Ausbildung und Beruf. Unterstützt durch ein internationales Herausgebergremium unterliegen die eingereichten Beiträge einem anonymen Begutachtungsverfahren.

Das Journal erscheint vierteljährlich. In mindestens einem Heft pro Jahr wird ein besonderer Schwerpunkt thematisiert. Die Zeitschrift wird seit Anfang 2009 bei dem Wissenschaftsverlag Springer verlegt. Im Jahr 2016 wurde die Zeitschrift auf Open Access umgestellt. Damit stehen alle seither erschienenen Beiträge zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Abstracted/indexed in:

  • EconLit, Google Scholar, Academic OneFile, ECONIS, Emerging Sources Citation Index, GeroLit, International Bibliography of Book Reviews (IBR), International Bibliography of Periodical Literature (IBZ), International Bibliography of the Social Sciences (IBSS), OCLC, Research Papers in Economics (RePEc), SOLIS, Summon by ProQuest

Editorial Board

 Weitere Informationen zur Zeitschrift, etwa Hinweise für Autorinnen und Autoren, finden Sie auf der Journal for Labour Market Research-Produktseite bei Springer

Erscheinungsjahr

Bitte wählen Sie das gewünschte Erscheinungsjahr aus:

Jahrgang 2005

 

Infobereich.

Redaktion und Kontakt

Dr. Martin Schludi
Erika Popp


Redaktion

Abspann.