Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Einige Zusammenhänge zwischen beruflichen Entscheidungen, individuellen Entscheidungsprämissen und sozio-ökonomischen Bedingungen

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die ... Arbeit versucht, einige empirisch gesicherte Aussagen über die Zusammenhänge zwischen Berufswahlen, Merkmalen der individuellen Berufswahlsituation und Merkmalen der Sozialstruktur zu formulieren. Am Beispiel der Entscheidungen von Haupt-, Real- und Höheren Handelsschülern für technische, kaufmännische und soziale Berufe wird nachgewiesen, daß berufliche Entscheidungen zwar in starkem Maße auch durch individuelle Faktoren wie berufliche Werthaltungen, Vorstellungen über die Berufswelt u.a. beeinflußt werden, daß diese Faktoren aber ihrerseits auf sozio-ökonomische Bedingungen zurückgeführt werden können, die damit als die zentralen Determinanten der Berufswahl erscheinen. "Der Satz, Du glaubst zu schieben und Du wirst geschoben' (Goethe) gilt für 'die erste große Lebensentscheidung' in viel höherem Grade, als es die Konventionen unserer Gesellschaft wahrhaben möchten." (Scharmann)"

Autorin / Autor

  • Lange, Elmar

Bibliografische Daten

Lange, Elmar (1974): Einige Zusammenhänge zwischen beruflichen Entscheidungen, individuellen Entscheidungsprämissen und sozio-ökonomischen Bedingungen. In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Jg. 7, H. 4, S. 330-341.
 

Infobereich.

Abspann.