Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Erwerbslosigkeit in den ersten Berufsjahren

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Das IAB hat an einer repräsentativen Stichprobe von 23-24jährigen (n=ca. 22 300) die Betroffenheit von Erwerbslosigkeit seit Verlassen der Schule und die Erwerbslosigkeit zum Erhebungszeitpunkt (Ende 1985) untersucht. Dabei wurde nicht nur der Umfang der gemeldeten und nicht gemeldeten Erwerbslosigkeit analysiert, sondern es wurde auch nach den Faktoren gefragt, die das Risiko, erwerbslos zu werden (und zu bleiben), beeinflussen:
Zwei von fünf 23-24jährigen (42%) Erwerbspersonen waren schon mindestens einmal, jede fünfte Erwerbsperson (19%) dieser Altersgruppe war mindestens zweimal, jede neunte 23-24jährige Erwerbsperson (11%) war insgesamt schon ein Jahr oder länger erwerbslos. Bei einer vergleichbaren Altersgruppe war gut zwanzig Jahre früher (1964) Erwerbslosigkeit ein nahezu unbekanntes Phänomen.
Überdurschnittliche Arbeitsplatzrisiken - gemessen am Anteil der Erwerbslosen Ende 1985 - sind bei den Erwerbspersonen mit Defiziten in der schulischen Vorbildung (Hauptschule ohne Abschluß: 21%, Schule für Lernbehinderte: 29%), bei Erwerbspersonen ohne abgeschlossene Berufsausbildung (24%) sowie in Regionen mit ungünstiger Arbeitsmarktsituation (16%) anzutreffen (Durchschnitt: 11%). Dies gilt vor allem bei einer Kombination dieser Merkmale: So ergibt sich eine Bandbreite des Erwerbslosenanteils zum Befragungszeitpunkt von 5% (günstige regionale Arbeitsmarktsituation, mindestens Hauptschulabschluß, abgeschlossene Berufsausbildung) bis 44% (ungünstige regionale Arbeitsmarktsituation, Hauptschule ohne Abschluß oder Schule für Lernbehinderte, ohne abgeschlossene Berufsausbildung)." (Autorenreferat)

Autorin / Autor

  • Stegmann, Heinz
  • Kraft, Hermine

Bibliografische Daten

Stegmann, Heinz; Kraft, Hermine (1988): Erwerbslosigkeit in den ersten Berufsjahren. In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Jg. 21, H. 1, S. 1-15.
 

Infobereich.

Abspann.