Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Neuordnung der Arbeitslosenhilfe im Rahmen eines dreistufigen Systems

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Arbeitslosengeld und -hilfe einerseits und Sozialhilfe andererseits sind gegenwärtig nur unzureichend aufeinander abgestimmt. Das gilt besonders für die Arbeitslosen- und Sozialhilfe. Der Bericht diskutiert mögliche Reformoptionen vor dem Hintergrund, dass die künftige Ausgestaltung eine Aktivierung der Leistungsempfänger unterstützen sollte. Der Bericht geht dabei von einer zeitlichen Befristung der Arbeitslosenhilfe auf beispielsweise ein oder zwei Jahre aus. Außerdem wird eine gleichzeitige Begrenzung des Arbeitslosengeldes auf ein Jahr auch für ältere Arbeitslose in die Überlegungen einbezogen. (IAB)

Autorin / Autor

  • Kaltenborn, Bruno

Bibliografische Daten

Kaltenborn, Bruno (2002): Neuordnung der Arbeitslosenhilfe im Rahmen eines dreistufigen Systems. (IAB-Werkstattbericht, 16/2002), Nürnberg, 53 S.
 

Infobereich.

Abspann.