Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Das gesamtwirtschaftliche Stellenangebot in den neuen Bundesländern

Kurzbeschreibung

Seit Herbst 1989 werden Betriebe und Verwaltungen zweimal jährlich über die Zahl und Struktur ihrer offenen Stellen befragt. Im Jahr 1992 wurden die neuen Bundesländer in die Erhebung einbezogen. Bis zum Frühjahr 1994 liegen Ergebnisse aus fünf Befragungen vor. Sie zeigen, daß die Zahl der Vakanzen - ausgehend von einem sehr niedrigen Niveau - auf 98.000 gestiegen ist. 40% dieser sofort zu besetzenden Stellen waren den Arbeitsämtern Ostdeutschlands gemeldet. (IAB)

Autorin / Autor

  • Leikeb, Hanspeter
  • Spitznagel, Eugen

Bibliografische Daten

Leikeb, Hanspeter; Spitznagel, Eugen (1994): Das gesamtwirtschaftliche Stellenangebot in den neuen Bundesländern * II. Quartal 1994 - Betriebsbefragung. (IAB-Werkstattbericht, 11/1994), Nürnberg, 23 S.
 

Infobereich.

Abspann.