Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Stellenangebote im IAB

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer Forschungseinheit (Kompetenzzentrum Empirische Methoden)

Im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ist die Stelle einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters in einer Forschungseinheit (Kompetenzzentrum Empirische Methoden) - Tenure-Track Position – zunächst befristet für die Dauer von 4 Jahren – zu besetzen.

Kennziffer

IAB-2017_I_002380

Tätigkeitsebene

TE I (A 14)

Dienstort

Nürnberg

Zeitpunkt

1. September 2017

Kernaufgaben / Verantwortlichkeiten

  • Arbeitsmarkt- und Berufsforschung unter Anwendung aktueller Methoden
  • Planung und Umsetzung von komplexen Projekten, Konzepten, Modellen bez. Methoden im Forschungsbereich
  • Steuerung und Begleitung forschungsrelevanter Prozesse in der Organisationseinheit
  • Analyse und Veröffentlichung von Arbeits- und Forschungsergebnissen
  • Beratung der relevanten Anspruchsgruppen
  • Initiierung und Leitung von (Teil-) Projekten

Ausbildung / Berufserfahrung 

  • Hochschulabschluss; Promotion oder zumindest promotionsadäquate Leistungen
  • bevorzugte Fachrichtungen: Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Statistik
  • Langjährige einschlägige Berufserfahrung

Fachliche Anforderungen und Kenntnisse

  • Vertiefte Kenntnisse in Survey-Statistik bzw. Survey-Methoden
  • Fundierte Kenntnisse der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Vertiefte Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden
  • Fundierte Kenntnisse statistischer Analyseverfahren
  • Fundierte Kenntnisse des Projektmanagements
  • Fundierte Kenntnisse von Präsentations- und Moderationstechniken
  • Fundierte Kenntnisse relevanter MS-Office-Anwendungen und Statistik-Software (z.B. R/Stata/SAS)
  • Fremdsprachenkenntnisse: Englisch (Kenntnisniveau B2 gem. GeR)

Besonderheiten

Sie werden andere Forschungsbereiche im Hause beim Design und der Organisation komplexer Befragungsstudien beraten und an der Auswertung der dabei generierten Daten beteiligt sein. Dazu sind Expertenkenntnisse in Stichprobenziehung und Gewichtung erforderlich. Außerdem wird eine mehrjährige Erfahrung in Survey Design sowie in der Aufbereitung und Auswertung komplexer Datensätze erwartet. Wünschenswert sind gute Kenntnisse in Small Area Estimation und ein Interesse am Themenkreis Big Data. Für Ihre Beratungstätigkeit, insbesondere bei der Fragebogengestaltung, sind deutsche Sprachkenntnisse erforderlich.

Der Dienstposten kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Hinweise zum Tenure-Track

Nach erfolgreicher Bewerbung auf die ausgeschriebene Position mit Tenure-Track wird in der Regel für die Laufzeit von vier Jahren eine Vereinbarung mit verschiedenen Zieldimensionen wie z.B. wissenschaftliche Outputs, Wahrnehmung von Beratungsdienstleitungen und/oder Serviceaufgaben, Datenerhebungen und -aufbereitung sowie Engagement für das IAB abgeschlossen.

Teilzeitbeschäftigte haben Anspruch auf eine Verlängerung der Tenure-Track Laufzeit analog des § 2 (5) WissZeitVG.

Nach erfolgreichem Abschluss des Verfahrens besteht Anspruch auf eine entfristete Vollzeit-Stelle.

Bewerbung

Bewerbungen sind bis 30. Juni 2017 zu richten an bewerbungen@iab.de
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Geschäftsbereich Personal, Qualifizierung und Infrastruktur (PQI), Regensburger Straße 104, 90478 Nürnberg.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung neben dem Anschreiben und Lebenslauf alle erforderlichen Nachweise über Ihre Abschlüsse und Qualifikationen bei.

Ansprechpartnerinnen für Rückfragen

  • Fachbereich: Prof. Dr. Frauke Kreuter      frauke.kreuter@iab.de
  • Personal:      Irina Abendt                       Tel. 0911/179 2393
                   

Zurück
 

Infobereich.

Abspann.