Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Zur Arbeitslosigkeit im Bau (IAB-Kurzbericht 27.6.1990)

Kurzbeschreibung

Die günstige wirtschaftliche Lage des Baugewerbes hat dazu geführt, daß die Arbeitslosigkeit in den Bauberufen seit Sept. 1988 überproportional stark zurückgegangen ist. Diese Entwicklung kam auch Arbeitslosen mit gesundheitlichen Einschränkungen, höherem Alter oder solchen ohne Berufsausbildung zugute. Die offenen Stellen des Baugewerbes sind regional unterschiedlich verteilt. Während im nördlichen Deutschland pro offener Stelle statistisch 2,9 Arbeitslose zur Verfügung stehen, entfallen in den südlichen Bundesländern auf einen Arbeitslosen 1,7 Vakanzen. (IAB)

Bibliografische Daten

Autorengemeinschaft (1991): Zur Arbeitslosigkeit im Bau (IAB-Kurzbericht 27.6.1990). In: Kurzberichte 1990, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 42.12), Nürnberg, S. 59-64.
 

Infobereich.

Abspann.