Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Beschäftigungssichernde Arbeitszeitverkürzungen

Kurzbeschreibung

"Beschäftigungssichernde Arbeitszeitverkürzungen bieten eine produktive und sozialverträgliche Alternative zu Entlassungen. Erprobt wurde dieses neue personalpolitische Modell erstmals bei der Volkswagen AG und der Ruhrkohle AG. Die Unternehmen kürzten Arbeitszeit sowie Einkommen und verzichteten im Gegenzug auf betriebsbedingte Kündigungen. Die betriebliche Umsetzung der Arbeitszeitverkürzung wurde für die Einführung flexibler und maßgeschneiderter Arbeitszeitmodelle genutzt. Damit haben die Unternehmen Kosten gespart, Produktivitätsreserven mobilisiert und die Akzeptanz der Beschäftigten gesichert. Trotz der Einkommenskürzungen stoßen die Arbeitszeitverkürzungen bei den Belegschaften auf breite Zustimmung." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Promberger, Markus; Rosdücher, Jörg; Seifert, Hartmut; Trinczek, Rainer (1997): Beschäftigungssichernde Arbeitszeitverkürzungen * ein neues personalpolitisches Konzept. In: Personal : Zeitschrift für Human Resource Management, Jg. 49, H. 7, S. 354-359.
 

Infobereich.

Abspann.