Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Beschäftigungspolitik in Unternehmen und Betrieb

Kurzbeschreibung

"Der anhaltend hohe Stand bei der Zahl der Arbeitslosen zeigt die Notwendigkeit der Ausschöpfung aller beschäftigungspolitischen Handlungsmöglichkeiten. Dabei spielen nicht nur die Neuausrichtung der Bundesanstalt für Arbeit und ihrer arbeitsmarktpolitischen Instrumente eine Rolle. Von besonderem Interesse sind auch Möglichkeiten und Erfahrungen zur Beschäftigungspolitik auf Betriebs- und Unternehmensebene. Zwar bildet der Aufgabenbereich der Bundesanstalt für Arbeit die "Kernzone" der gesamtstaatlichen Beschäftigungspolitik. Arbeitsmarktpolitische Kernakteure hingegen sind primär die Betriebe bzw. Unternehmen und die Beschäftigten; die Forschung einer eigenständigen Beschäftigungspolitik auf der Ebene der Sozialpartner ist dabei eine vergleichsweise neue Entwicklung. Aus wissenschaftlicher Sicht ist dabei interessant, zu überprüfen, inwieweit bestimmte Formen betrieblicher Beschäftigungspolitik tragfähig und verallgemeinbar sind. Aus arbeitsmarktpolitischer Perspektive ist von Interesse, inwieweit sich Instrumente der Bundesanstalt für Arbeit und anderer Institutionen mit betrieblicher Beschäftigungspolitik verknüpfen lassen. Um diese Diskussionen anzuregen, soll hier eine Analyse beschäftigungspolitischer Maßnahmen auf der Ebene der Sozialpartner in Unternehmen und Betrieb erfolgen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Bellmann, Lutz; Promberger, Markus (2002): Beschäftigungspolitik in Unternehmen und Betrieb. In: Arbeit und Beruf, Jg. 53, H. 10, S. 296-300.
 

Infobereich.

Abspann.