Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Convergence or Mezzogiorno scenario? Some theoretical considerations on the empirical development of the labour market in Eastern Germany

Kurzbeschreibung

Der ostdeutsche Arbeitsmarkt ist durch sinkende Beschäftigung und wachsendes Einkommen gekennzeichnet. Dabei zeigen sich regionale Ungleichheiten schon auf relativ kleinem räumlichem Niveau. In einigen Industriezentren ist die Lage noch immer kritisch, aber nicht so kritisch wie in einigen Randregionen und in einigen ländlichen Gebieten nördlich von Berlin. An Hand der Ergebnisse wird untersucht, ob die neoklassische Wachstumstheorie in ihren neueren Varianten die Hoffnung auf eine Angleichung der Entwicklung in Ost- und Westdeutschland sowie innerhalb Ostdeutschlands stützen kann. (IAB)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Blien, Uwe (1994): Convergence or Mezzogiorno scenario? Some theoretical considerations on the empirical development of the labour market in Eastern Germany. In: Szkola Glowna Handlowa, Warszawa (Hrsg.), Transitions in the labour market, (Papers for the sixth annual EALE conference, 08), Warschau, S. 1-23.
 

Infobereich.

Abspann.