Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Developments in regional labour markets in Germany

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Ziel des Beitrags ist es, regionale Beschäftigungsmuster in westdeutschen Regionen zu prognostizieren. Nach einer kurzen Darstellung von Schlüsselthemen des Arbeitsmarkts, werden 'Artificial Neural Network' (ANN)-Methoden als ein neues Instrument zur Generierung verlässlicher Kurzzeitprognosen auf regionaler Ebene vorgestellt. Es werden verschiedene Spielarten von ANN-Modellen entwickelt und verglichen. Ein Vergleich mit Methoden, die in der Regel auf Paneldaten angewendet werden, wie etwa GMM (Generalised Method of Moments) bestätigt die Fähigkeit von ANNs, komplexe Datenstrukturen in einem multiregionalen Kontext zu erfassen. (IAB)

Weitere Informationen

Autorin / Autor

  • Longhi, Simonetta
  • Nijkamp, Peter
  • Reggiani, Aura
  • Blien, Uwe

Bibliografische Daten

Longhi, Simonetta; Nijkamp, Peter; Reggiani, Aura; Blien, Uwe (2005): Developments in regional labour markets in Germany * a comparative analysis of the forecasting performance of competing statistical models. In: Australasian Journal of Regional Studies, Vol. 11, No. 2, S. 175-196.
 

Infobereich.

Abspann.