Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Altersdiskriminierung und Beschäftigung

Kurzbeschreibung

"Eine ungleiche Behandlung von Menschen unterschiedlichen Alters im Erwerbsleben galt lange Zeit als normal - Arbeits- und Sozialrecht enthalten viele Regelungen, die am Alter ansetzen. Doch angesichts massiver altersspezifischer Problemlagen am Arbeitsmarkt und der demografischen Entwicklung droht eine schlichte Fortführung der bisherigen Politik die Tragfähigkeit der sozialen Sicherungssysteme und der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung zu gefährden. Daneben mehren sich Stimmen, die eine Ungleichbehandlung allein aufgrund des Alters, die nicht auf objektivierbaren Eignungskriterien ansetzt, als unvereinbar mit dem Gleichbehandlungsgebot sehen. Dies gilt umso mehr, als herkömmliche Vorstellungen des Zusammenhangs von Alter und Leistungsfähigkeit heute nicht mehr pauschal gelten. Diese Sicht spiegelt sich auch in der im Sommer 2006 durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in Deutschland umgesetzten europäischen Gleichbehandlungsrichtlinie 2000/78/EG wider, die Alter als ein Diskriminierungsmerkmal explizit aufführt. Zur Klärung der mit den neuen gesellschaftlichen und rechtlichen Entwicklungen einhergehenden Handlungsbedarfe veranstaltete die Evangelische Akademie Loccum in Kooperation mit dem Zentrum für Sozialpolitik (ZeS) und dem Bremer Institut für deutsches, europäisches und internationales Gender-, Arbeits- und Sozialrecht (bigas) der Universität Bremen im Januar 2006 eine Tagung, deren Ergebnisse der vorliegende Band einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen möchte. Der Dialog zwischen Rechts- und Sozialwissenschaften, der gerade auch die Effektivität und unbeabsichtigten Nebenwirkungen der Rechtssetzung beleuchtete, stellt dabei einen besonderen Schwerpunkt der Tagung dar." (Autorenreferat, IAB-Doku)
Inhaltsverzeichnis:
Ursula Rust, Joachim Lange, Henning Pfannkuche: Vorwort (5-6);
Ursula Rust: Die endliche (?) Geschichte der Einführung eines von der EU geforderten Verbots der Ungleichbehandlung wegen des Alters (7-16);
Wann ist Ungleichbehandlung wegen des Alters ungerechtfertigte Diskriminierung?
Stefan Ruppert: Die Segmentierung des menschlichen Lebenslaufs am Beispiel der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zu Altersgrenzen (17-30);
Frerich Frerichs: Diskriminierung älterer Arbeitnehmer/innen in der Erwerbsarbeit (31-44);
Kristin Bergmann: Altersdiskriminierung und Beschäftigung (45-54);
Altersdiskriminierung und Beschäftigung: Handlungserfordernisse im Sozialrecht
Werner Eichhorst: Institutionelle Rahmenbedingungen für die Beschäftigung Älterer in Deutschland: Reformen zur Verlängerung des Erwerbslebens (55-86);
Karl-Jürgen Bieback: Altersdiskriminierung: Grundsätzliche Strukturen und sozialrechtliche Probleme (87-104);
Altersdiskriminierung und Beschäftigung in Europa: Stand der sozial- und arbeitsrechtlichen Debatte
Eva Högl: Altersdiskriminierung und Beschäftigung in Europa - Stand der sozial- und arbeitsrechtlichen Debatte (105-114);
Cornelie Sproß: Altersdiskriminierung und Beschäftigung in Europa: Stand der sozial- und arbeitsrechtlichen Debatte (115-126);
Altersdiskriminierung und Beschäftigung: Arbeitsrecht und betriebliche Praxis
Raimund Waltermann: Altersdiskriminierung und Beschäftigung aus rechtlicher, insbesondere arbeitsrechtlicher Perspektive (127-146);
Ulrich Wenzel: Altersdiskriminierung aus sozialwissenschaftlicher Sicht (147-162);
Fazit
Josef Falke Altersdiskriminierung und Beschäftigung. Ein Zwischenresümee (163-198).

Autorin / Autor

  • Rust, Ursula
  • Lange, Joachim
  • Pfannkuche, Henning

Bibliografische Daten

Rust, Ursula (Hrsg.); Lange, Joachim (Hrsg.); Pfannkuche, Henning (Hrsg.) (2006): Altersdiskriminierung und Beschäftigung. (Loccumer Protokolle, 2006,04), Loccum, 205 S.
 

Infobereich.

Abspann.