Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Eine sozialökonomische Theorie der Arbeitslosigkeit

Kurzbeschreibung

"In der Volkswirtschaftslehre ist die Erklärung von Arbeitslosigkeit eines der wichtigsten Erkenntnisziele. In dem Beitrag wird der aktuell dominierende makroökonomische Theorieansatz kurz vorgestellt und gezeigt, dass dieser Ansatz bestimmte Schwierigkeiten beim Verständnis der Arbeitslosigkeit in empirischen Volkswirtschaften bietet. Zur Behebung wird ein erweiterter Ansatz vorgeschlagen, der insbesondere Elemente des Strukturwandels mit einbezieht. Beide Ansätze bemühen zur Erklärung und zur Beschreibung der Konsequenzen von Arbeitslosigkeit eine gesellschaftliche Dynamik." (Textauszug, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Blien, Uwe (2009): Eine sozialökonomische Theorie der Arbeitslosigkeit. In: H. Hieke (Hrsg.), Kapitalismus. Kritische Betrachtungen und Reformansätze, Marburg: Metropolis-Verlag, S. 247-269.
 

Infobereich.

Abspann.