Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

ALWA-ADIAB - Linked individual survey and administrative data for substantive and methodological research

Kurzbeschreibung

"Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) fungiert als zentraler Anbieter von Mikrodaten für die Erforschung des deutschen Arbeitsmarktes. Mit 'ALWA-Befragungsdaten verknüpft mit administrativen Daten des IAB' (ALWA-ADIAB) steht ein neuer Datensatz zur Verfügung, der die Befragungsdaten der ALWA-Studie (Arbeiten und Lernen im Wandel) um administrative Mikrodaten ergänzt. Durch das Verknüpfen dieser beiden häufig getrennten Datenquellen ermöglicht es ALWA-ADIAB, eine große Bandbreite fachlicher und methodischer Fragen zu erforschen. Einerseits ergänzen sich die ALWA-Daten, die u. a. Informationen zum Schul- und Ausbildungsverhalten, zum Erwerbsverlauf und zu regionaler Mobilität enthalten, und die administrativen Daten gegenseitig, andererseits können die beiden Datenquellen gegeneinander auf Plausibilität geprüft werden. Die administrativen Personendaten enthalten Informationen zu Zeiten der Beschäftigung, des Empfangs von Lohnersatzleistungen und der Jobsuche, wobei die Beschäftigungsdaten auch Informationen zu den jeweiligen Beschäftigungsbetrieben umfassen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Antoni, Manfred; Seth, Stefan (2012): ALWA-ADIAB - Linked individual survey and administrative data for substantive and methodological research. In: Schmollers Jahrbuch, Jg. 132, H. 1, S. 141-146.
 

Infobereich.

Abspann.