Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitskräftebedarf und Fachkräfteengpässe in Europa

Kurzbeschreibung

"Ende des Jahres 2012 erschien ein in seiner Form einmaliger Bericht der Europäischen Kommission zur aktuellen Entwicklung der Arbeitsnachfrage in Europa, der European Vacancy and Recruitment Report (Europäische Kommission 2012). Dieser Beitrag stellt dafür neu erschlossene bzw. neu aufbereitete europäische Datenquellen vor und diskutiert sie hinsichtlich ihrer Qualität, ihrer Aussagekraft und ihrer Grenzen. So soll auch die Arbeitsmarktforschung auf bislang wenig genutzte Datenschätze aufmerksam gemacht werden, die Analysen der europäischen, aber durchaus auch der jeweils nationalen Arbeitsnachfrageentwicklung und zum Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage sehr bereichern können. In diesem Kontext werden auch neue Befunde zum Auftreten von Fachkräfteengpässen präsentiert, die sich aus diesen Quellen und aus komplementär genutzten nationalen Studien ableiten lassen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Kettner, Anja (2013): Arbeitskräftebedarf und Fachkräfteengpässe in Europa * neu erschlossene Datenquellen und empirische Befunde. In: J. Kromphardt (Hrsg.), Weiterentwicklung der Keynes'schen Theorie und empirische Analysen, (Schriften der Keynes-Gesellschaft, 07), Marburg: Metropolis, S. 263-286.
 

Infobereich.

Abspann.