Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Zu viele Studenten, zu wenig Facharbeiter?

Kurzbeschreibung

Nachlese zur Veranstaltung "Zu viele Studenten, zu wenig Facharbeiter? Droht uns die Überakademisierung?" am 04.05.2015 in der Reihe Nürnberger Gespräche im Nürnberger Rathaussaal, einer Veranstaltung der Bundesagentur für Arbeit, unter der Federführung des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung, und der Stadt Nürnberg.
Diskutanten:
Dr. Irene Seling, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Stellvertretende Leiterin der Abteilung Bildung/Berufliche Bildung;
Heino von Meyer, Leiter des Berlin Centre der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD);
Prof. Julian Nida-Rümelin, Professor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Staatsminister a.D.;
Prof. Felix Rauner, Universität Bremen, Leiter der Forschungsgruppe Berufsbildungsforschung. (IAB)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Schludi, Martin (2015): Zu viele Studenten, zu wenig Facharbeiter? * droht uns die Überakademisierung? In: Schule im Blickpunkt, Jg. 48, H. 5, S. 19-20.
 

Infobereich.

Abspann.