Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Berufswahl als Karriere-Sackgasse?

Kurzbeschreibung

"Nach wie vor wird die Berufswahl von Stereotypen geprägt: Pflege und Erziehung sind Frauendomänen, während technische und verarbeitende Berufe in Männerhand sind. Das hat Folgen für die spätere Karriere, denn sogenannte Männerberufe bieten häufig auch bessere Aufstiegsmöglichkeiten. Die Schlussfolgerung, Frauen verstärkt in Männerberufe zu lenken, greift aber zu kurz. Denn auch Männer, die sich für einen Frauenberuf entscheiden, haben bessere Aufstiegschancen. Dabei Sprechen Forscherinnen von einem 'Frauenberuf', wenn der Frauenanteil bei über 70 Prozent liegt und von einem 'Männerberuf', wenn der Männeranteil über Prozent liegt." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Vicari, Basha; Matthes, Britta (2015): Berufswahl als Karriere-Sackgasse? * unterschiedliche Aufstiegschancen in Männer- und Frauenberufen. In: Frau geht vor, H. 2, S. 9-11.
 

Infobereich.

Abspann.