Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Orbis-ADIAB: From record linkage key to research dataset

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Wir beschreiben den Prozess der Erstellung eines Forschungsdatensatzes aus einer Korrespondenz-Tabelle zwischen Unternehmen und ihren Betrieben. Diese Korrespondenz-Tabelle erlaubt eine Verknüpfung kommerzieller Unternehmensdaten von Bureau van Dijk (BvD) mit administrativen Arbeitsmarktdaten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Um die Forschungspotentiale beider Datenquellen zu verbinden, wurden unabhängige Einheiten, d.h. Unternehmen der Datenbasis Orbis von BvD, mit den zugehörigen abhängigen Einheiten verknüpft, d.h. mit Betrieben des Betriebs-Historik-Panels (BHP). Die wesentlichen Herausforderungen der Erstellung des Forschungsdatensatzes aus dem Record-Linkage-Schlüssel werden beschrieben. Des Weiteren präsentieren wir Repräsentativitätsanalysen, die die Selektivität des resultierenden verknüpften Datensatzes untersuchen. Dieser neue Forschungsdatensatz enthält Längsschnittinformationen über die Unternehmen, den dazugehörigen Betrieben und allen Beschäftigen in diesen Betrieben. Momentan befinden sich die Daten in einer internen Testphase und stehen der Wissenschaftsgemeinschaft noch nicht zur Verfügung." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Antoni, Manfred; Koller, Katharina; Laible, Marie-Christine; Zimmermann, Florian (2018): Orbis-ADIAB: From record linkage key to research dataset * Combining commercial company data with administrative employer-employee data. (FDZ-Methodenreport, 04/2018 (en)), Nürnberg, 29 S.
 

Infobereich.

Abspann.