Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Traum und die harte Wirklichkeit

Kurzbeschreibung

"Die Anhänger des bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) verbinden damit mehrere Ziele: Es soll u. a. ein auskömmliches Einkommen ohne Erwerbsarbeit ermöglichen, dem Verlust von Arbeitsplätzen (etwa durch die Digitalisierung) den Schrecken nehmen sowie bisherige Sozialleistungen ersetzen und damit das Sozialsystem erheblich vereinfachen. Können diese Ziele aber wirklich mit einem BGE erreicht werden? Die Wirkung des BGE hängt wesentlich von der konkreten Ausgestaltung ab. Im Folgenden werden acht Punkte untersucht, die für die Ausgestaltung - und damit Wirkung des BGE - von zentraler Bedeutung sind." (Textauszug, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Bäcker, Gerhard

Bibliografische Daten

Bäcker, Gerhard (2017): Das bedingungslose Grundeinkommen: Ein Traum und die harte Wirklichkeit * Acht Punkte zur konkreten Ausgestaltung unter der Lupe. In: Soziale Sicherheit, Jg. 66, H.12, S. 452-460.
 

Infobereich.

Abspann.