Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-SMART-App: Häufig gestellte Fragen 

1 Über die Forschung

1.1 Warum hat das IAB eine mobile Forschungs-App entwickelt?

In Deutschland nutzen mehr als 44 Millionen Personen ein Smartphone (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom), 2015). Smartphones bieten daher einen großen Pool an Daten, welche für die Forschung nutzbar gemacht werden können. Das IAB will ermitteln, inwieweit Smartphones als Erhebungsinstrument nützliche und zuverlässige Daten für die Arbeitsmarktforschung liefern können.

1.2 Was macht die App?

Die IAB-SMART-App:

  1. Stellt Fragen zu arbeitsmarktrelevanten Themen.
  2. Arbeitet leise im Hintergrund auf Ihrem Smartphone und erfasst Daten. Ob und welche Daten erfasst werden, bestimmt der Nutzer. Welche Daten erfasst werden und wie Sie die Datenerfassung an- und ausschalten, können Sie unter Punkt 3 „Über die Funktionen der App“ nachlesen.  
1.3 Kann ich durch Daten, welche die App sammelt, identifiziert werden?

Das IAB nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Alle gesammelten Daten werden vertraulich behandelt. Ihre Telefonnummer, mobile Teilnehmernummer, Gerätenummer und Ihre IP-Adresse werden nicht erhoben. Ihr Standort wird lediglich gespeichert, um statistische Auswertungen durchführen zu können.

Die App erhebt sowohl Daten zum Standort, um die Netzwerk-Performance in Ihrem bestimmten Gebiet zu messen, als auch Informationen über die Apps, die Sie nutzen, allerdings nicht wofür sie genutzt werden (das heißt es wird zum Beispiel erhoben, dass die YouTube-App verwendet wird, allerdings nicht welches Video angesehen wurde).

1.4 Was ist das IAB?

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erforscht den Arbeitsmarkt, um politische Akteure auf allen Ebenen kompetent zu beraten. Ökonomen, Soziologen und Wissenschaftler weiterer Disziplinen schaffen durch ihre Forschung die Basis für eine empirisch informierte Arbeitsmarktpolitik.

Damit tragen wir im Rahmen unseres gesetzlichen Auftrags zu einem besseren Verständnis der Funktionsweise des Arbeitsmarkts, der Erwerbschancen und der Lebensbedingungen in einer sich dynamisch verändernden Welt bei. Forschungs- und Publikationsfreiheit garantieren, dass unabhängiger und damit auch kritischer Rat erteilt werden kann.

1.5 Was ist die Rolle des IAB in dem Projekt?

Das IAB ist für die Durchführung des Forschungsprojekts verantwortlich und bestimmt die inhaltliche Ausrichtung. Das IAB garantiert, dass die Datenerfassung den datenschutzrechtlichen Normen entspricht und die erfassten Daten nicht zweckentfremdet werden. Die Forscher am IAB werden die erfassten Daten ausschließlich in anonymisierter Form auswerten.

1.6 Was ist P3 insight und was ist seine Rolle in dem Projekt?

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat die P3 insight GmbH mit der Bereitstellung einer mobilen Forschungs-App sowie dem Erfassen und Speichern der sich ergebenden Daten beauftragt. Wenn Sie mehr über P3 insight erfahren möchten, besuchen Sie die Homepage

2 Über die mobile Forschungs-App

2.1 Warum gibt es keine iPhone-Version der App?

In dem auf iPhones verwendeten Betriebssystem (iOS) ist es nicht möglich, dass Apps, die im Hintergrund laufen, auf Daten zuzugreifen können. Eine iOS-App würde es daher notwendig machen, dass Sie die App über längere Zeiträume geöffnet halten, was die Akkulaufzeit erheblich verkürzen und Ihren Datenverbrauch stark erhöhen würde. Daher haben wir uns dazu entschieden, keine iPhone-Version der App zu veröffentlichen.

2.2 Welche Berechtigungen fordert die App und warum?

Grundsätzlich fordert jede App bei ihrer Installation die Zustimmung zu ihren App-Berechtigungen. Die folgenden Berechtigungen werden von der mobilen Forschungs-App als technische Voraussetzung abgefragt, um die für die Forschung notwendigen Daten zu erfassen.

Welche Daten die App tatsächlich erhebt, entscheiden Sie über die Funktionen der App, die Sie an- und ausschalten können.

Je nach Android-Version erfordern die Funktionen unterschiedliche Rechte von Ihrem Smartphone:

Funktion

Berechtigungen für Android 6
und höher

Berechtigungen für Android 5
und niedriger

Netzqualität und Standortinformationen  Standort, Telefon  Geräte-ID & Anrufinformationen, WLAN-Verbindungsinformationen, Standort
Interaktionsverlauf Telefon, Kontakte, SMS  Geräte-ID & Anrufinformationen, WLAN-Verbindungsinformationen, Telefon, SMS, Kontakte
Merkmale des sozialen Netzwerks  Telefon, Kontakte Geräte-ID & Anrufinformationen, WLAN-Verbindungsinformationen, Kontakte
Aktivitätsdaten - -
Smartphone Nutzung  Telefon Geräte-ID & Anrufinformationen, WLAN-Verbindungsinformationen

 
2.3 Verbraucht die App Akkukapazität und Datenvolumen?

Die App ist so konstruiert, dass sie Ihre normale mobile Nutzung nicht beeinträchtigt und auch nicht viel Energie verbraucht. Damit die App richtig funktioniert, sollte der Energiesparmodus Ihres Smartphones allerdings deaktiviert sein.

Die App wird für den aktiven Verbindungstest maximal 3 MB an Daten pro Monat verbrauchen und die erhobenen Daten nur über das mobile Netz versenden, falls eine Übertragung über WLAN nicht möglich ist. Der Datenverbrauch der App ist von Ihrem Smartphone-Nutzungsverhalten abhängig, beträgt aber üblicherweise nicht mehr als 1 MB pro Tag. Auch dieser Datenverbrauch wird, wann immer ein WLAN-Netz verfügbar ist, per WLAN gesendet, sodass er Ihr Volumen an mobilen Daten nur dann beeinträchtigt, wenn Sie mehrere Tage nicht mit einem WLAN-Netz verbunden sind.

2.4 Was macht der Menüpunkt „Fragebögen“?

In dem Menü „Fragebögen“ werden Ihnen alle Fragebögen angezeigt, die Ihnen derzeit zur Beantwortung zur Verfügung stehen. In der Regel haben Sie eine Woche Zeit, jeden Fragebogen zu beantworten. Die Teilnahme an den Befragungen ist selbstverständlich freiwillig.

Für jede Frage, die Sie beantworten, erhalten Sie 10 Punkte. Haben Sie 500 Punkte gesammelt, können Sie sich im Menü „Gutscheine“ einen 5-Euro-Amazon.de-Gutschein* ausgeben lassen.

Mehr Informationen zu Gutscheinen und dem Sammeln von Punkten erhalten Sie im Punkt 5 „Über Gutscheine“.

* Es gelten Einschränkungen. Die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie auf: amazon.de/gc-legal.

2.5 Was macht der Menüpunkt „Gutscheine“?

Im Menü „Gutscheine“ können Sie Ihren aktuellen Punktestand anzeigen lassen. Haben Sie mindestens 500 Punkte gesammelt, können Sie sich einen 5-Euro-Amazon.de-Gutschein* ausgeben lassen. Klicken Sie dafür einfach auf „500 Smart-Punkte einlösen“ und schon erscheint Ihr Gutscheincode.

Mehr Informationen zu Gutscheinen und dem Sammeln von Punkten erhalten Sie im Punkt 5 „Über Gutscheine“.

* Es gelten Einschränkungen. Die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie auf: amazon.de/gc-legal.

2.6 Was macht der Menüpunkt „Meine Daten“?

Im Menüpunkt „Meine Daten“ wird Ihnen ein Teil der von der App erfassten Daten zurückgespielt. Die App zeigt Ihnen Informationen zum:

  • Datenverbrauch Ihrer Apps
    Zeigt den Traffic in MB, der durch das aktive Nutzen einer App in den letzten 7 Tagen generiert wurde.
  • Nutzungszeit Ihrer Apps
    Zeigt die Nutzungsdauer in Minuten der meist genutzten Apps der letzten 7 Tage an. 
  • Durchschnittlicher Datenverbrauch Ihrer Apps
    Zeigt den durchschnittlichen Datenverbrauch in kB/s, der beim Nutzen einer App in den letzten 7 Tagen generiert wurde.
  • Datennetzverfügbarkeit
    Zeigt an, ob das Smartphone eine Verbindung zum Internet herstellen kann. 
     
2.6.1 Was ist mit der Meldung „Nicht genügend Daten. Bitte prüfen Sie später erneut“ gemeint?

Diese Meldung bedeutet normalerweise, dass die App noch nicht lange genug auf Ihrem Smartphone installiert ist, um aussagekräftige Statistiken darzustellen.

Zudem können Statistiken durch Ihre Einstellungen zur Energienutzung beeinflusst sein, besonders wenn sich Ihr Smartphone im Energiesparmodus befindet. Bitte schalten Sie den Energiesparmodus aus, damit die Statistiken richtig angezeigt werden können.

Die Fehlermeldung taucht auch auf, wenn Sie Funktionen für die Erstellung der Statistik nicht aktiviert haben. Um sicher zu gehen, dass alle Statistiken ordnungsgemäß funktionieren, schalten Sie bitte alle Funktionen an.

2.7 Was macht der Menüpunkt „Einstellungen“?

Im Menü „Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Funktionen, die für die Datenerfassung verantwortlich sind, zu aktivieren oder zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung einer Funktion Ihre bereits gesammelten Tage in diesem Monat verfallen und Sie nicht die 100 Punkte für die Aktivierung der Funktion bekommen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Benachrichtigungsfunktion der App auszustellen. Deaktivieren Sie dafür einfach die Funktion „Benachrichtigen, wenn ein neuer Fragebogen verfügbar ist“. Ist diese Funktion deaktiviert, erhalten Sie keine Benachrichtigung von der App, dass neue Fragebögen für Sie zur Verfügung stehen. Sollten Sie sich doch entscheiden, Fragebögen zu beantworten, können Sie dies unter dem Menüpunkt „Fragebögen“ tun. 

3 Über die Funktionen der App

3.1 Welche Funktionen gibt es?

Insgesamt gibt es fünf Funktionen:

  • Netzqualität und Standortinformationen
  • Interaktionsverlauf
  • Merkmale des sozialen Netzwerks
  • Aktivitätsdaten
  • Smartphone-Nutzung

Welche Daten jede einzelne Funktion erfasst, wofür wir diese Daten primär benötigen und wie die Daten dazu aussehen, entnehmen Sie bitte der Beschreibung unter 3.3 bis 3.7.

3.2 Wie viele Punkte bekomme ich für die Aktivierung einer Funktion?

Für jede Funktion, die Sie aktivieren, bekommen Sie alle 30 Tage 100 Punkte gut geschrieben. Bitte beachten Sie, dass die Funktionen dafür 30 Tage durchgehend aktiviert sein müssen.

3.3 Was macht die Funktion „Netzqualität und Standortinformationen“?

Damit gewähren Sie uns halbstündlich einen Verbindungstest zum Internet und Telefonnetz durchzuführen. Das ermöglicht uns die Erforschung der Auswirkungen digitaler Infrastruktur auf den Arbeitsmarkt. Mit dieser Funktion erfassen wir auch Ihren Standort, um Mobilität am Arbeitsmarkt zu erheben und standortspezifische Befragungen auszulösen. In der App sind rund 400 Adressen von Jobcentern und Arbeitsagenturen gespeichert. Sollten Sie sich an einer dieser Adressen länger aufhalten, löst die App eine Befragung aus. So können wir Ihre Einschätzungen zur Beratung und Betreuung durch das Jobcenter oder die Arbeitsagentur zeitnah erfragen.

Erfasste Daten (Intervall: alle 30 Minuten):

  • Netzwerk-Anbieter (z. B. Vodafone/Telekom)
  • Netzwerk-Technik (z. B. 2G/3G/4G)
  • Standort (GPS-Koordinaten und Funkzellenposition)
  • Technische Informationen zur Netz- und Verbindungsqualität (z. B. Bildschirmstatus an oder aus, Netzgeschwindigkeit)
3.4 Was macht die Funktion „Interaktionsverlauf“?

Die Einbindung in soziale Netzwerke ist ein wesentlicher Faktor auf dem Arbeitsmarkt. Um Rückschlüsse auf die soziale Vernetzung von Smartphone-Nutzern zu erhalten, erheben wir Daten über die Kommunikation. Wir erfassen dazu täglich die Anzahl der ein- und ausgehenden Anrufe und Kurznachrichten (SMS). Weder Ihre Anrufe noch die Inhalte Ihrer Nachrichten werden aufgezeichnet. Wir erhalten keine persönlichen Informationen der an Ihrer Kommunikation beteiligten Personen.

Erfasste Daten:

  • Start- und Endzeit von Anrufen
  • Empfangs- und Sendezeit von SMS Nachrichten
  • Empfangs- und Senderichtung von Anrufen und SMS
  • Maskierte ID (nicht zurückführbare Zufallsnummer) vom Kommunikationspartner
  • Technische Informationen zum Telefonat bzw. der SMS-Nachricht (Aktivierte Netztechnologie (z. B. UMTS, LTE), Verbindungsabbruch, Klingeldauer)
3.5 Was macht die Funktion „Merkmale des sozialen Netzwerks“?

Um Rückschlüsse auf die soziale Vernetzung von Smartphone-Nutzern zu erhalten, erheben wir anonyme Informationen zur Zusammensetzung der Telefonbuchkontakte hinsichtlich Geschlecht und wahrscheinlicher Nationalität. Die IAB-SMART-App errechnet mithilfe von Namenswebseiten auf Basis der Vor- und Nachnamen Ihrer Kontakte jeweils eine Wahrscheinlichkeit für ein bestimmtes Geschlecht und bestimmte Nationalitäten. Aus den Namen Max Mustermann würden wir folgende Daten erhalten:

  • Geschlecht: männlich
  • Wahrscheinlichkeiten für Nationalitäten:
    • 99,78 % Deutsch;
    • 0,1 % Schwedisch;
    • 0,06 % Englisch

Der Name Max Mustermann selbst wird dabei nicht gespeichert, sondern bekommt eine nicht zurückführbare Zufallsnummer.

Um das Geschlecht zu ermitteln, gleicht die App die Vornamen Ihrer Kontakte mit der Website https://api.genderize.io ab. Für die Erhebung der Nationalitätswahrscheinlichkeiten gleicht die App die Vor- und Nachnamen Ihrer Kontakte getrennt mit der Website www.name-prism.com ab.

Es werden keine persönlichen Daten Ihrer Telefonbuchkontakte erhoben oder übertragen, sondern lediglich die im Folgenden genannten anonymisierten Informationen an uns übermittelt.

Monatlich für jeden Kontakt aus dem Telefonbuch erfasste Daten:

  • Die maskierte ID (nicht zurückführbare Zufallsnummer)
  • Das aus dem Vornamen abgeleitete Geschlecht
  • Die aus dem Vornamen abgeleitete wahrscheinliche Nationalität
  • Die aus dem Nachnamen abgeleitete wahrscheinliche Nationalität
3.6 Was macht die Funktion „Aktivitätsdaten“?

Diese Funktion ermöglicht es uns Informationen über gewählte Fortbewegungsmittel (z. B. zu Fuß, Fahrrad, Fahrzeug) und Aktivitätsphasen aus den in jedem Smartphone verbauten Sensoren zu gewinnen. Damit wollen wir Forschungsfragen zur Mobilität am Arbeitsmarkt (z. B. Pendelverhalten, Aktionsradien) untersuchen.

Die folgenden Daten werden kontinuierlich erfasst:

  • Wahrscheinlichkeiten zum aktuellen Fortbewegungsmittel  (z. B. Fahrzeug 80 %, Gehen 10 %, keine Bewegung 10 %), gewonnen aus Lage- und Beschleunigungssensoren des Smartphones
  • Zurückgelegte Schritte, gewonnen aus dem eingebauten Schrittzähler des Smartphones
3.7 Was macht die Funktion „Smartphone-Nutzung“?

Hierdurch gewähren Sie uns Informationen über die auf Ihrem Smartphone installierten Apps und deren Nutzungshäufigkeit. Dies ermöglicht uns, die Rolle von Smartphones bei der Arbeitssuche oder im Arbeitsalltag zu untersuchen. Wir erheben lediglich, welche Apps wie oft genutzt werden. Wir erfassen nicht, was Personen innerhalb der App machen oder wofür sie diese verwenden.

Erfasste Daten:

  • Erfassung aller installierten Applikationen auf dem Smartphone
  • Erfassung der aktuell genutzten Applikation im Vordergrund  

4 Über Befragungen

4.1 Warum werde ich von der App nach meinem Alter, Geschlecht und weiteren Angaben gefragt?

Eines der Forschungsziele ist es herauszufinden, wie unterschiedliche Gruppen von Personen ihre Smartphones nutzen. Um das tun zu können, benötigen wir einen breiten Querschnitt der Personen, welche die Smartphone-Nutzer in Deutschland repräsentieren. Diese Fragen helfen uns dabei.

4.2 Muss ich Fragebögen beantworten, um an der Studie teilnehmen zu können?

Nein. Sie können in den Einstellungen der App festlegen, dass Sie keine Pop-Up-Benachrichtigungen mehr erhalten möchten, indem Sie im Menü das Kontrollkästchen abwählen. Sie können jederzeit wieder Ihr Einverständnis erteilen. Allerdings möchten wir Sie gerne darum bitten, die Fragen zu beantworten, da diese Rückmeldungen entscheidend für das Forschungsprojekt sind.

4.3 Wie viele Punkte bekomme ich für eine Befragung?

Die Anzahl der Punkte, die Sie für eine Befragung erhalten, kann variieren. Sie erhalten für jede beantwortete Frage innerhalb einer Befragung 10 Punkte. Eine Frage gilt dann als beantwortet, wenn Sie eine Eingabe gemacht haben.

4.4 Kann ich die Einladungen zu neuen Befragungen ausschalten?

Ja. Unter dem Menüpunkt „Einstellungen >> Benachrichtigen, wenn ein neuer Fragebogen verfügbar ist“ können Sie die Benachrichtigung an- und ausschalten. Ist diese Funktion deaktiviert, erhalten Sie keine Benachrichtigung von der App, dass neue Fragebögen für Sie zur Verfügung stehen. Sollten Sie sich doch entscheiden, Fragebögen zu beantworten, können Sie dies unter dem Menüpunkt „Fragebögen“ tun. 

5 Über Gutscheine

5.1 Wie bekomme ich Gutscheine?

Gutscheine können Sie durch das Eintauschen von Punkten bekommen. Haben Sie 500 Punkte gesammelt, können Sie diese in einen Fünf-Euro-Gutschein umtauschen. Haben Sie genug Punkte gesammelt, klicken Sie im Menü „Gutscheine“ auf „In Gutscheine umwandeln", um den Gutscheincode zu erhalten.

5.2 Wie kann ich Punkte sammeln?

Punkte sammeln Sie, indem Sie Fragebögen beantworten und die App-Funktionen aktivieren. Für jede Frage, die Sie beantworten, erhalten Sie 10 Punkte. Für jede Funktion, die Sie aktivieren, erhalten Sie 100 Punkte.

5.3 Ich habe Fragen beantwortet, aber keine Punkte erhalten.

Die Aktualisierung der Punkte funktioniert über die Kommunikation der IAB-SMART-App mit dem Server. Dafür ist eine Internetverbindung notwendig. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung aktiviert ist.
Bitte beachten Sie, dass eine Frage nur dann als beantwortet gilt, wenn Sie auch eine Eingabe gemacht haben.

5.4 Ich habe eine oder mehrere Funktionen aktiviert, aber keine Punkte erhalten.

Die Punkte für die Aktivierung der Funktionen werden Ihnen erst nach 30 Tagen auf Ihrem Punktestand gutgeschrieben. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die Funktion für 30 Tage durchgehend aktiviert haben.

Die Aktualisierung der Punkte funktioniert über die Kommunikation der IAB-SMART-App mit dem Server. Dafür ist eine Internetverbindung notwendig. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung aktiviert ist.

5.5 Wie löse ich die Gutscheine ein?

Jeder Gutschein enthält einen Code, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf auf www.amazon.de beim Bezahlen eingeben können.

5.6 Warum gibt es Amazon.de-Gutscheine* und kein Geld?

Würden wir Ihnen Geld als Dankeschön anbieten, müssten wir Ihnen dieses überweisen. Dafür bräuchten wir Ihre Kontodaten. Diese Daten möchten wir allerdings nicht von Ihnen erheben.

* Es gelten Einschränkungen. Die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie auf: amazon.de/gc-legal.

5.7 Muss ich den Wert der Gutscheine als Arbeitslosengeld-II-Empfänger beim Arbeitsamt anrechnen lassen?

Nein, nach § 11a  Absatz 5 SGB II werden Zuwendungen Dritter nicht Berücksichtigt, sofern diese nicht grob unbillig sind oder so hoch sind, das eine Leistung nach SGB II nicht mehr gerechtfertigt wäre. 

6 Über Zuspielung von anderen Datenquellen am IAB

6.1 Warum sollen die App-Daten mit den Daten aus der Befragung „Lebensqualität und soziale Sicherung“ verknüpft werden?

Die Zuspielung der Daten aus der Befragung „Lebensqualität und soziale Sicherung“ zu den App-Daten ermöglicht uns einen Vergleich der verschiedenen Datenquellen. So können wir beispielsweise prüfen, ob beide Datenquellen zu den gleichen Schlussfolgerungen führen oder es entscheidende Unterschiede gibt. Dieser Vergleich hilft uns, unsere zukünftigen Forschungsmethoden zu verbessern.

Des Weiteren können die Daten aus der Befragung „Lebensqualität und soziale Sicherung“ dazu dienen, die App-Daten besser interpretieren zu können.

6.2 Warum sollen die App-Daten mit weiteren Datenquellen aus dem IAB verknüpft werden?

Um die Forschungsmöglichkeiten unserer Studie zu vergrößern und die Ergebnisse damit noch nützlicher für Wissenschaft und Politikberatung zu machen, würden wir gerne bei der Auswertung der Studie Auszüge aus Daten einbeziehen, die beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung zur Verfügung stehen. 

7 Sonstiges

7.1 Was passiert mit meinen Statistiken, wenn ich mein Android-Gerät sichere/wieder herstelle?

Aufgrund unserer Bestimmungen zu Datenschutz und Privatsphäre enthält eine Datensicherung keine Statistiken aus der App. Nach der Wiederherstellung Ihres Smartphones werden daher Ihre Statistiken von Grund auf neu aufgebaut. 

7.2 Wie oft kann ich meinen Registrierungscode verwenden?

Mit jedem Registrierungscode ist genau eine Teilnahme möglich. Bei Ihrer ersten Installation wird Ihrem Registrierungscode eine Nutzer-ID zugewiesen. Verwenden Sie den Registrierungscode mehr als einmal, fragt Sie die App zusätzlich nach Ihrer Nutzer-ID. Damit wollen wir vorbeugen, dass der Registrierungscode für zusätzliche Teilnahmen missbraucht wird.

Sollten Sie die App neu installieren müssen, ist diese Nutzer-ID notwendig. Bitte speichern Sie sich dafür die Nutzer-ID außerhalb der App ab.

 

Infobereich.

Abspann.