Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Beteiligte Partnerinstitute in den Bundesländern

Seit dem Jahr 1993 führt TNS Infratest Sozialforschung, München, (ab 23. September 2016: Kantar Public Deutschland) die Betriebsbefragungen für das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit durch. 1996 startete das IAB-Betriebspanel auch in Ostdeutschland. Um regionale Auswertungen zu ermöglichen, erklärten sich die neuen Bundesländer bereit, die vorgesehene Stichprobe so aufzustocken, dass für jedes Bundesland Auswertungen möglich wurden. Im Jahr 2000 schlossen sich auch westdeutsche Bundesländer diesem Verfahren an. Die Aufstockungsstichproben werden von Wirtschafts-, Sozial- oder Arbeitsministerien der Bundesländer finanziert, zum Teil mit finanzieller Unterstützung durch den Europäischen Sozialfonds (ESF). Für die Erstellung der regionalen Berichte werden von den Ministerien Verträge mit geeigneten Forschungsinstituten geschlossen, die nachfolgend aufgeführt sind.

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Thüringen

Hamburg, Schleswig-Holstein

Diese Bundesländer sind derzeit nicht finanziell am IAB-Betriebspanel beteiligt.

 

Infobereich.

Abspann.