Wir möchten für Sie unser Online-Angebot verbessern. Nehmen Sie an unserer IAB-Online-Umfrage teil. zum Fragebogen mehr Informationen x

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Forum

Das Magazin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Das IAB-Forum bietet eine Auslese aus der gesamten Bandbreite der Forschungsarbeiten des IAB. Jede Ausgabe enthält mehrere Artikel zu einem Themenschwerpunkt sowie weitere Beiträge zu verschiedenen Forschungsthemen. In den Rubriken Personen, Projekte, Podium, Publikationen und Presse wird über Neuigkeiten aus dem Institut, wie zum Beispiel wichtige Forschungsvorhaben, Veranstaltungen und Pressestimmen zu IAB-Themen, berichtet.

Das IAB-Forum richtet sich vornehmlich an die (Fach-)Öffentlichkeit und erscheint zweimal im Jahr. Das Magazin kann kostenpflichtig als Einzelausgabe oder im Abonnement im IAB-Webshop oder direkt beim Verlag W. Bertelsmann bestellt werden. Ältere Ausgaben stehen kostenlos zum Download zur Verfügung.

Das IAB-Forum steht auch – sowohl ganze Ausgaben als auch einzelne Artikel – im wbv-Fachzeitschriftenportal unter www.wbv-journals.de/iab-forum zum Download zur Verfügung. Die jeweils letzten vier Ausgaben sind kostenpflichtig. Für Abonnentinnen und Abonnenten ist der Download grundsätzlich gratis.

In der Reihe IAB-Forum sind bisher diese Ausgaben erschienen.

Ausgabe 1/2015

Titelblatt der Ausgabe IAB-Forum 1/2015

25 Jahre nach der Wiedervereinigung zieht das IAB eine Bilanz des Aufbaus Ost.  Ostdeutschland hat ökonomisch in vielerlei Hinsicht aufgeholt und sich dem Westen angenähert. So liegen die ostdeutschen Löhne heute bei etwa 80 Prozent des Westniveaus. Auch bei der Arbeitslosigkeit verringert sich der Abstand zum Westen. Betrachtet man die Frauenerwerbsquoten, hat der Osten sogar die Nase vorn. Dennoch ist der Aufholprozess noch lange nicht abgeschlossen. Als Hemmschuh erweist sich dabei die stark rückläufige Erwerbsbevölkerung in Ostdeutschland. Immer mehr Stellen bleiben heute unbesetzt, insbesondere Kleinstbetriebe haben Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen mit geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern zu besetzen.

In Ausgabe 1/2015 des IAB-Forum geht es unter anderem um folgende Fragen:   

  • Wie lassen sich Innovationen und Produktivität in Ostdeutschland fördern?
  • Wie wirkt sich der starke Rückgang der Erwerbsbevölkerung in Ostdeutschland auf das Ziel der Fachkräftesicherung aus?
  • Über welche bislang ungenutzten Arbeitskräftepotenziale verfügt Ostdeutschland?
  • Wie entwickelt sich die Tariflandschaft in Ost- und Westdeutschland?                                                                         

Außerdem in dieser Ausgabe: ein Interview mit BA-Vorstand Heinrich Alt, dem ehemaligen IAB-Direktor Friedrich Buttler, der brandenburgischen Arbeitsministerin Diana Golze und dem ehemaligen brandenburgischen Ministerpräsidenten und Bundesminister Manfred Stolpe. Sie blicken auf die Jahre nach der Wiedervereinigung zurück und diskutieren die aktuellen Herausforderungen für den ostdeutschen Arbeitsmarkt.   

Bitte wählen Sie den gewünschten Jahrgang aus:

Jahrgang 2015

In der Reihe IAB-Forum sind bisher erschienen


 

Infobereich.

Bestellservice

Die Reihe IAB-Forum können Sie abonnieren. Sie werden dann automatisch mit dem jeweils erscheinenden Heft beliefert. Sie können auch einzelne Ausgaben (ohne Abonnement) bestellen.

zum Webshop

Kontakt: W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld

Telefon (0911) 179 -9229
Telefax (0911) 179 -9227
(Es gelten die regulären Festnetzpreise, Mobilfunkpreise können abweichen.)
IAB-Bestellservice@wbv.de

Das IAB-Forum finden Sie auch im wbv-Fachzeitschriftenportal:
www.wbv-journals.de/iab-forum 

Redaktion und Kontakt:

Andrea Kargus

Martin Schludi

Abspann.