Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Prof. Dr. Andreas PeichlProf. Dr. Andreas Peichl

Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW), Mannheim

Forschungsgebiet "Quantitative Finanzwissenschaft", Universität Mannheim

 Andreas Peichl


Position

Professor für Quantitative Finanzwirtschaft und Leiter der ZEW-Forschungsgruppe "Internationale Verteilungsanalysen".

Links

Akademische Laufbahn und Forschungsschwerpunkte

Prof. Dr. Andreas Peichl ist Leiter der ZEW-Forschungsgruppe "Internationale Verteilungsanalysen" und Professor für Quantitative Finanzwissenschaft an der Universität Mannheim. Seine Forschungsarbeiten wurden in zahlreichen nationalen und internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht. Die Forschungsschwerpunkte von Andreas Peichl liegen in den Bereichen (empirische) Finanzwissenschaft und Arbeitsmarktökonomik.

Zu seinen aktuellen Forschungsthemen zählen die Auswirkungen der Besteuerung auf Haushaltsentscheidungen und die Einkommensverteilung, die Inzidenz verschiedener Steuerarten sowie die optimale Ausgestaltung von Steuer- und Transfersystemen im internationalen Vergleich.

Aktuelle Zusammenarbeit

Andreas Peichl ist seit 1. November 2015 Sachverständiger im Projekt "Die Auswirkungen des Steuer- und Transfersystems auf den Arbeitsmarkt in Deutschland" der Forschungsgruppe „Dynamik in der Grundsicherung".

 

Infobereich.

Abspann.