Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Stellenangebote und Karriere am IAB

Auf unserer Karriere-Seite lesen und erfahren Sie, welche Möglichkeiten und Chancen wir Ihnen für Ihre berufliche Zukunft am IAB bieten. Informationen dazu finden Sie auch auf unserem XING-Profil.

Bewerberinnen und Bewerber, die nicht beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) oder der Bundesagentur für Arbeit (BA) beschäftigt sind, bewerben sich bitte über das Karriereportal der BA. Hierzu bitten wir Sie, sich vorher unter https://www.arbeitsagentur.de/ba-karriere/karriere-e-recruiting ein Bewerberprofil anzulegen. Danach können Sie sich ganz bequem über Ihr Bewerberprofil auf Stellenausschreibungen des IAB und der BA bewerben. 

Hinweis: Bewerberinnen und Bewerber, die bereits beim IAB oder der BA beschäftigt sind, bewerben sich über Ihr internes Mitarbeiterportal.

Stellenangebote

Exzellente wissenschaftliche Beratung bedarf exzellenter Forschung. Das IAB bietet herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Chance, in einem attraktiven Umfeld im Rahmen von Forschungsprojekten selbständig zu forschen. Ihren wissenschaftlichen Werdegang unterstützen wir durch attraktive individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten.

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) im Forschungsbereich "Grundsicherung und Aktivierung"

Im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ist ab 1. April 2018 die Stelle einer Studentischen / Wissenschaftlichen Hilfskraft (w/m) im Forschungsbereich "Grundsicherung und Aktivierung" mit 7 Stunden pro Woche - zunächst befristet bis 31.12.2018 - zu besetzen.

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) für die Forschungsgruppe "Grundsicherungsbezug und Arbeitsmarkt"

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg sucht für die Forschungsgruppe "Grundsicherungsbezug und Arbeitsmarkt" ab 1. April 2018 eine Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft mit 10 Stunden pro Woche.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich "Bildung, Qualifizierung und Erwerbsverläufe"

Im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ist ab sofort die Stelle einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters im Forschungsbereich "Bildung, Qualifizierung und Erwerbsverläufe" - zunächst befristet auf drei Jahre - zu besetzen.

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) in der Arbeitsgruppe "Qualität der Beschäftigung"

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg sucht für die Arbeitsgruppe "Qualität der Beschäftigung" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische / Wissenschaftliche (w/m) Hilfskraft mit 6 Stunden pro Woche - befristet bis 31.12.2018.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich "Bildung, Qualifizierung und Erwerbsverläufe"

Im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ist ab 03.04.2018 die Stelle einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters im Forschungsbereich "Bildung, Qualifizierung und Erwerbsverläufe" – befristet bis 31.12.2022 – mit 65 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) mit serbokroatischen Sprachkenntnissen im Forschungsbereich "Erwerbslosigkeit und Teilhabe"

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg sucht für den Forschungsbereich "Erwerbslosigkeit und Teilhabe" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) mit 10 bis 19 Stunden pro Woche.

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) im "Kompetenzzentrum Empirische Methoden"

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg sucht für das "Kompetenzzentrum Empirische Methoden" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) mit 10 Stunden pro Woche.

Graduiertenprogramm

Das Graduiertenprogramm richtet sich in erster Linie an überdurchschnittlich qualifizierte Absolventen der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, die in einer Dissertation empirische und theoretische Fragen der Arbeitsmarktforschung untersuchen wollen und / oder an der Entwicklung geeigneter statistisch-ökonometrischer Methoden interessiert sind.

„forschprung“ – das Nachwuchsmagazin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Mit dem Magazin „forschprung“ eröffnet das IAB spannende und lebendige Einblicke in den vielseitigen Arbeitsalltag seines wissenschaftlichen Nachwuchses.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bietet zahlreiche familienfreundliche Maßnahmen an, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern.

Dual Career Netzwerk Nordbayern

Mit dem Ziel einer familienfreundlichen Personalpolitik unterstützt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Doppelkarrierepaare durch ihre Netzwerkpartnerschaft im Dual Career Netzwerk Nordbayern (DCNN).

Allgemeine Hinweise

 

Infobereich.

Das IAB auf XING

Nachwuchsmagazin „forschprung“

 

Abspann.