Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB als familienfreundlicher Arbeitgeber

Eine Gruppe Kinder

Audit "berufundfamilie" (Kinder und Pflege)

Das Arbeits- und Familienleben miteinander in Einklang zu bringen, stellt für viele Familien eine große Herausforderung dar. Es sind flexible und individuelle Lösungen nötig. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bietet zahlreiche familienfreundliche Maßnahmen an, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern – wie beispielsweise flexible Arbeits- und Pausenzeiten, verschiedene Teilzeitarbeitsformen während der Elternzeit oder Telearbeit.

Das IAB setzt auf eine nachhaltig familienbewusste Personalpolitik und wurde dafür mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Flexible Arbeitszeit am IAB

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Diese kann zwischen 6.00 Uhr und 21.00 Uhr von montags bis freitags abgeleistet werden. Ein Arbeitszeitkonto ermöglicht Über- oder Unterschreitungen der Arbeitszeit. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben auch die Möglichkeit ihre Arbeitszeit entsprechend den gesetzlichen Regelungen zu verkürzen. Das IAB bietet dazu eine Vielzahl von Arbeitszeitmodellen an.

Telearbeit und mobiles Arbeiten

Sowohl durch Telearbeitsverträge als auch über andere technische Möglichkeiten bietet das IAB auch zur Vereinbarkeit von Karriere und Familie mobiles Arbeiten an.

Führung mit flexibler Arbeitszeit

Zur Realisierung von Führung mit flexibler Arbeitszeit ermöglicht das IAB innerhalb der hausinternen Regelungen unterschiedliche Varianten und Entlastungsstrukturen  für vollzeitnahe Führung sowie für Tandem-Modelle an.

Familienfreundliches Arbeitsklima

Das IAB verfolgt das Ziel, ein familienfreundlicher Arbeitgeber zu sein. Dies wird sowohl durch vertragliche, technische und strukturelle Möglichkeiten als auch durch eine familienfreundliche Kultur gefördert. Ein Familien- und Stillzimmer bietet die Möglichkeit, Kinder auch zum Arbeitsplatz mitzubringen. Durch das OKIP-Programm der BA ist darüber hinaus auch eine kurzfristige Kinderbetreuung beispielsweise für den Besuch von Konferenzen oder auch im Krankheitsfall organisierbar. Zudem sind bei allen IAB-Mitarbeiterfesten Kinder gern gesehene Gäste.

 

Infobereich.

Abspann.