Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Migranten am Arbeitsmarkt - Problem oder Potenzial?

Veranstaltungstyp

Nürnberger Gespräche

Termin

10. Mai 2010, Beginn 18.00 Uhr

Ort

Historischer Rathaussaal der Stadt Nürnberg, Rathausplatz 2

Abstract

In der Reihe Nürnberger Gespräche diskutieren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis aktuelle und drängende Probleme des Arbeitsmarktes.

Menschen mit Migrationshintergrund sind von Arbeitslosigkeit überdurchschnittlich stark betroffen, ihr Anteil an den Arbeitslosengeld-II-Beziehern liegt weit über ihrem Bevölkerungsanteil. Die unzureichende Arbeitsmarktintegration von Migranten wirft vielfältige soziale und wirtschaftliche Probleme auf, insbesondere für die Einkommens- und Teilhabechancen der Betroffenen. Zudem schmälert sie die Einnahmebasis der sozialen Sicherungssysteme und gefährdet möglicherweise auch die Akzeptanz von Migranten und deren Nachkommen in der einheimischen Bevölkerung. Dabei ist Deutschland – gerade angesichts seiner alternden Bevölkerung – auf das Potenzial seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger ausländischer Herkunft dringend angewiesen. Wir wollen gemeinsam Wege diskutieren, wie es besser nutzbar gemacht werden kann.

Zusatzinformationen

Partner

 

Infobereich.

Abspann.