Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

40 Jahre IAB - Wissen verändert Perspektiven

Wissen verändert PerspektivenMit über 250 Gästen feierte das IAB am 16. Juni im Nürnberger Rathaus seinen 40. Geburtstag - darunter Arbeitsminister Franz Müntefering, die drei BA-Vorstände Frank-J. Weise, Heinrich Alt und Raimund Becker sowie Vertreter des BA-Verwaltungsrats, unter anderem der alternierende Vorsitzende Peter Clever und Bernd Buchheit. Außerdem waren zahlreiche hochkarätige Wissenschaftler erschienen, beispielsweise Gesine Schwan, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina und Bert Rürup, Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Frau Schwan betonte in ihrem Festvortrag, "dass die Gründung des IAB eine wichtige Innovation war, weil sie die Beratung als Umsetzung der Wissenschaft in die Praxis viel konkreter in den Blick nahm".

Frank-J. Weise unterstrich die Bedeutung des Forschungsinstituts für die Bundesagentur und dankte der bis vor wenigen Wochen amtierenden IAB-Direktorin Jutta Allmendinger für ihre Arbeit. Im April wechselte Allmendinger als Präsidentin an das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Auch Arbeitsminister Müntefering würdigte das IAB und Allmendingers Wirken: "Aus der Debatte über die Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik in Deutschland ist das IAB nicht mehr wegzudenken. Der Name IAB hat einen guten Klang. Das ist auch der Verdienst von Jutta Allmendinger."

Der kommissarische Direktor des IAB Ulrich Walwei hob hervor, dass Frank-J. Weise sein Herz für die Forschung nicht zuletzt dadurch zeige, "dass er sich ein unabhängiges Institut leistet und dafür bereit ist, auch einmal Unbequemlichkeiten im politischen Raum in Kauf zu nehmen."

Bildergalerie

Durch Klicken auf die Miniaturbilder erhalten Sie eine Vollansicht.

40 Jahre IAB Gäste im Rathausfoyer
Festakt zu 40 Jahre IAB im Rathaussaal Nürnberg
Begrüßung durch den Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly
Franz Müntefering, Bundesminister für Arbeit und Soziales und Frank-Jürgen Weise, VV der BA
Franz Müntefering, Bundesminister für Arbeit und Soziales und Frank-Jürgen Weise, VV der BA
Prof. Dieter Sadowski mit Prof. Jutta Allmendinger und Prof. Gesine Schwan
Franz Müntefering im Gespräch mit Dr. Ulrich Walwei (IAB)
Bernhard Jagoda (links) und Prof. Friedrich Buttler (rechts)
Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der BA
Prof. Jutta Allmendinger
Prof. Dr. Gesine Schwan beim Festvortrag
Franz Müntefering läßt sich ein kühles Blondes schmecken
Peter Clever, alternierender Vorsitzender d. Verwaltungsrats der BA im Gespräch mit Dr. Gesine Stephan (IAB)
Spargelplatte
Frankenwein
Leckeres vom Grill
Franz Müntefering im Gespräch mit Prof. Gesine Schwan
Geselliges Beisammensein im Rathausinnenhof
Hans-Peter Leikeb im Gespräch mit Gästen
Gute Laune bei Dr. Gerhard Kleinhenz, Prof. an der Universität Passau und ehemaliger Direktor des IAB
Dr. Ursula Engelen-Kefer (rechts) im Gespräch mit Gästen
Musikband
Gitarre
Jutta Allmendinger beim Kubb-Spielen
Jutta Allmendinger beim Kubb-Spielen
Jutta Allmendinger beim Kubb-Spiel
Chronik - Stellwand des IAB
40 Jahre IAB - Festakt im Rathaussaal
Tischdeko - Eisschwan
40 Jahre IAB - Treffen der Gäste im Rathausfoyer









 

Abspann.