Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die Gesprächsreihe “IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“ ist ein Forum, bei dem überwiegend externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit vorstellen und mit Expertinnen und Experten aus dem IAB diskutieren. Zumeist handelt es sich dabei um bereits abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Projekte. Die Reihe dient primär dem Austausch zwischen dem IAB und anderen Forschungseinrichtungen. Selbstverständlich sind aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der politischen, administrativen und betrieblichen Praxis willkommen.

Veranstaltungsort 

Die Veranstaltungen finden - wenn nicht gesondert ausgewiesen - im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Raum 126a statt.

Kontakt

IAB.Colloquium@iab.de

Veranstaltungen 2017

  • 15. März 2017 / 11:00 Uhr
    Gender role conflict and bargaining over housework: The hidden effect of relative resources among couples
    Prof. Daniela Grunow (Goethe-Universität Frankfurt am Main)
    Abstract

  • 09. März 2017 / 13:00 Uhr
    Identifying the Effects of Place-Based Policies - Causal Evidence from Germany
    Dr. Matthias Brachert (Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)
    Abstract

  • 16. Februar 2017 / 13:00 Uhr
    The Long-run Effects of Labour Market Polarization: Evidence from German Micro Data
    Dr. Ronald Bachmann (RWI Essen)
    Abstract

  • 09. Februar 2017 / 11:00 Uhr
    International Trade and Job Polarization: Evidence at the Worker Level
    Prof. Hale Utar (Universität Bielefeld)
    Abstract

  • 31. Januar 2017 / 13:00 Uhr
    The Effect of Direct Democracy on the Level and Structure of Local Taxes
    Prof. Dr. Thushyanthan Baskaran (Universität Siegen)
    Abstract

  • 19. Januar 2017 / 13:00 Uhr
    Women and the labour market in East and West Germany: Socialist legacy and pre-socialist tradition
    PD Dr. Michael Wyrwich (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
    Abstract

Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsarchiv 2004-2016

 

Infobereich.

Abspann.