Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die Gesprächsreihe “IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“ ist ein Forum, bei dem überwiegend externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit vorstellen und mit Expertinnen und Experten aus dem IAB diskutieren. Zumeist handelt es sich dabei um bereits abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Projekte. Die Reihe dient primär dem Austausch zwischen dem IAB und anderen Forschungseinrichtungen. Selbstverständlich sind aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der politischen, administrativen und betrieblichen Praxis willkommen.

Veranstaltungsort 

Die Veranstaltungen finden - wenn nicht gesondert ausgewiesen - im IAB-Gebäude, Regensburger Straße 100, Sitzungssaal E10, 90478 Nürnberg statt.

Kontakt

IAB.Colloquium@iab.de

Veranstaltungen

  • 12. Dezember 2019 / 11:00 Uhr
    Die lokale Ebene der Migrations- und Integrationspolitik – Kommunen als Akteure
    Prof. Petra Bendel (Universität Erlangen-Nürnberg, Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration)
    Abstract folgt

  • 5. Dezember 2019 / 13:00 Uhr
    Eine neue solidarische Grundsicherung
    Prof. Ronnie Schöb (Freie Universität Berlin)
    Abstract

  • 19. November 2019 / 13:00 Uhr
    The Effect of Response Measures in Business Surveys
    Prof. G.J.M.E Sniijkers (Statistics Netherlands)
    Abstract

  • 14. November 2019 / 11:00 Uhr
    The Long-Run Effects of Soft Commitments and Reminders on Academic Performance
    Prof. Robert Jäckle (Technische Hochschule Nürnberg)
    Abstract

  • 7. November 2019 / 11:00 Uhr
    The Local Environment Shapes Refugee Integration: Evidence from Post-war Germany
    Prof. Sebastian Braun (Universität Bayreuth)
    Abstract

  • 24. Oktober 2019 / 13:00 Uhr
    R&D tax credits: mechanisms of private and public value
    Prof. Benjamin Balsmeier (University of Luxembourg)
    Abstract

  • 17. Oktober 2019 / 11:00 Uhr
    Peers with special needs: effects and policies
    Dr. Simone Balestra (University of St. Gallen)
    Abstract

  • 2. Oktober 2019 / 13:00 Uhr
    Human Capital, Asylum Process Duration and the Employment Outcomes of Refugees in Austria
    Dr. Nadia Steiber, Dr. Stefan Vogtenhuber (Institut für Höhere Studien)
    Abstract

  • 24. September 2019 / 13:00 Uhr
    Replication and Reproducibility in Social Sciences
    Dr. Lars Vilhuber (Cornell University)
    Abstract

  • 19. September 2019 / 11:00 Uhr
    Refugees' Self-Selection into Europe: Who Migrates Where?
    Prof. Panu Poutvaara (Universität München, ifo Institut)
    Abstract

  • 11. September 2019 / 13:00 Uhr
    Collaborative Learning and Student Outcomes: Evidence from a Field Experiment
    Prof. Nabanita Datta Gupta (Aarhus University)
    Abstract

  • 18. Juli 2019 / 11:00 Uhr
    Migrant Selectivity in European Immigration
    Prof. Cornelia Kristen (Universität Bamberg)
    Abstract

  • 4. Juli 2019 / 13:00 Uhr
    Can Psychological Counselling Promete Stem Choice and Reduce the Gender Gap? Evidence from a Randomized Trial
    Dr. Lukas Fervers (Universität Köln)
    Abstract

  • 26. Juni 2019 / 14:30 Uhr
    Drittmittelanträge: Was Gutachtern wichtig ist
    Prof. Olaf Struck (Universität Bamberg)
    Abstract

  • 29. Mai 2019 / 13:00 Uhr
    Marginal jobs and job surplus: A test of the efficiency of separations
    Prof. Simon Jäger (Massachusetts Institute of Technology (MIT))
    Abstract

  • 23. Mai 2019 / 11:00 Uhr
    The long-term costs of government surveillance: Insights from Stasi spying in East Germany
    Prof. Sebastian Siegloch (Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW))
    Abstract

  • 2. Mai 2019 / 13:00 Uhr
    Explaining why some young mothers become neet, and why some of them eventually take up employment or education again.
    Alexander Dicks (Research Centre for Education and the Labour Market (ROA), Maastricht University)
    Abstract

  • 11. April 2019 / 11:00 Uhr
    The Geographical Psycology of Recent Graduates in the Netherlands: Relating Personality Traits to Location Choice
    Prof. Frank Cörvers (Research Centre for Education and the Labour Market (ROA), Maastricht University)
    Abstract

  • 3. April 2019 / 11:00 Uhr
    Entry through the Narrow Door: The Costs of just failing high Stakes Exams
    Prof. Sandra McNally (University of Surrey and London School of Economics)
    Abstract

  • 28. März 2019 / 11:00 Uhr
    International Emigrant Selection on Occupational Skills
    Dr. Jens Ruhose (Universität Hannover)
    Abstract

  • 20. März 2019 / 11:00 Uhr
    The Role of Unanticipated Labour Market Conditions in Graduates' Regret of Study Choice
    Prof. Didier Fouarge (Research Centre for Education and the Labour Market (ROA), Maastricht University)
    Abstract

  • 13. März 2019 / 11:00 Uhr
    Bayesianische Verfahren zur Typisierung von Arbeitsagenturen/Jobcentern
    Prof. Dr. Christian Aßmann
    Abstract

  • 6. März 2019 / 14:00 Uhr
    Digital transformation and its impact on labour markets and social protection
    Loukas Stemitsiotis und Dr. Jörg Peschner (Europäische Kommission)
    Abstract

  • 21. Februar 2019 / 11:00 Uhr
    The Effect of Abortion Legalization on Fertility, Marriage, and Long-term Outcomes for Women
    Prof. Libertad González, PhD (Universitat Pompeu Fabra and Barcelona Graduate School of Economics)
    Abstract

  • 07. Februar 2019 / 11:00 Uhr
    Zwischen Autonomie und Heteronomie. Die Arbeitslosen der Aktivierungsgesellschaft
    Prof. Claudia Globisch (Universität Innsbruck)
    Abstract

  • 16. Januar 2019 / 13:00 Uhr
    The Effect of Pension Subsidies on Retirement Timing of Older Women: Evidence from a Kink Design in Germany
    Prof. Han Ye, Ph.D. (Universität Mannheim)
    Abstract

Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsarchiv 2004-2018

 

Infobereich.

Abspann.