Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-DiskAB 

Die konzeptionelle Weiterentwicklung IAB-eigener Projekte sowie Arbeiten externer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die mit Daten aus dem IAB erstellt wurden, stehen im Mittelpunkt unseres internen „Diskussionskreis zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (DiskAB)“. DiskAB unterstützt die Förderung unseres wissenschaftlichen Nachwuchses und bietet eine Plattform, frühzeitig in den wissenschaftlichen Diskurs einzutreten.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen finden - wenn nicht gesondert ausgewiesen - im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Raum Re100 E10 statt.

Kontakt

Michael Oberfichtner

Veranstaltungen 2017

  • 4. Juli 2017 / 10:00 Uhr
    Using mobile phones to collect survey data: three sketches of ongoing IAB Projects
    Simon Trenkle, Sebastian Bähr, Clemens Hetschko (IAB)
    Abstract
  • 13. Juni 2017 / 10:00 Uhr
    Recent Trends in German Wage Inequality
    Max Kunaschk (IAB)
    Abstract
  • 6. Juni 2017 / 10:00 Uhr
    The Shelf-life of Young Workers in Times of Accelerating Technological Change
    Simon Janssen (IAB) und Jens Mohrenweiser (University of Bournemouth)
    Abstract
    Veranstaltungsort:
    Zentrale der Bundesagentur für Arbeit (BA), Regensburger Strasse 104, Raum 105
  • 15. Mai 2017 / 10:00 Uhr
    Imputation von Wirtschaftszweig-Klassifikationen im Betriebs-Historik-Panel auf Basis von Classification Trees (CART)
    Birgit Pech
    Abstract
  • 9. Mai 2017 / 13:00 Uhr
    Embedding as a pitfall for survey-based welfare indicators: Evidence from an experiment
    Clemens Hetschko (IAB)
    Abstract
  • 2. Mai 2017 / 10:00 Uhr
    The effects of additional information on training subsidies for employees: Results from a randomized field Experiment
    Christine Dauth (IAB)
    Abstract
  • 11. April 2017 / 10:00 Uhr
    Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit – Zum Stellenwert sozialer Netzwerke, individueller Ressourcen und politischer Maßnahmen
    Daniel Meyer (Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung)
    Abstract
  • 03. April 2017 / 13:00 Uhr
    Einführung in das Fachverfahren BISS
    Ina Spät (IAB) und Wolfgang Wittek (BA-Service-Haus)
    Abstract 

    Veranstaltungsarchiv

    Veranstaltungsarchiv 2005-2016
 

Infobereich.

Abspann.