Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Geschlechtergerechte Personalentwicklung in der Wissenschaft

Gemeinsame Fachtagung des Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), der Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Bayerischen Hochschulen (LaKoF) und der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Abstract:

Geschlechtergerechte Personalentwicklung in der Wissenschaft – Chancengerecht: Von der Anwerbung bis zum Offboarding!
Personalentwicklung in der Wissenschaft erstreckt sich über den gesamten Bereich der Personalarbeit. Sie reicht von der Anwerbung und Auswahl von Mitarbeitenden, über deren Bindung und Unterstützung in der täglichen Arbeit, die Anreizgestaltung sowie die Entwicklung der Beschäftigten einer wissenschaftlichen Einrichtung im engeren Sinn bis hin zum Wissenstransfer und Offboarding. Geschlechtergerechte Personalentwicklung bedeutet die Ausgestaltung der Personalentwicklung mit besonderem Fokus auf die Gleichstellung von Frauen und Männern und dem Ziel der Realisierung echter Chancengleichheit.

Wie aber kann Personalentwicklung in der Wissenschaft im Allgemeinen und deren geschlechtergerechte Ausrichtung im Besonderen konkret aussehen? Welche Themen, Methoden und Maßnahmen sind relevant und welche Praxisbeispiele können zur Weiterentwicklung unserer eigenen Personalarbeit als Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte herangezogen werden? Wie ist auf die spezifi sche Situation und Bedarfslage unterschiedlicher Beschäftigtengruppen einzugehen?

Die Fachtagung widmet sich mit Vorträgen und Workshops diesen Fragen und soll darüber hinaus der Vernetzung von Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten von Hochschulen, Ressortforschungseinrichtungen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen dienen.

Termin:

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 1. Juni 2018 an:
IAB.Gleichstellungsbeauftragte@iab.de
Es steht ein Hotelkontingent zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns bei Ihrer Anmeldung wissen, ob und wann Sie ein Hotelzimmer benötigen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Workshop an, an dem Sie teilnehmen möchten (erste und zweite Priorität).

Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Kontakt:

Petra Wagner
Gleichstellungsbeauftragte
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
Regensburger Straße 100, 90478 Nürnberg
IAB.Gleichstellungsbeauftragte@iab.de
Tel.: 0911-179-3014

Organisation:

  • Prof. Dr. Annette Keilhauer (Universitätsfrauenbeauftragte, FAU)
  • Dr. Imke Leicht (Büro für Gender und Diversity, FAU)
  • Dr. Margit Weber (Sprecherin der Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Bayerischen Hochschulen)
  • Petra Wagner (Gleichstellungsbeauftragte, IAB)
  • Prof. Dr. Karl Wilbers (Sonderbeauftragter für Personalentwicklung, FAU)

Programm

 

Infobereich.

Abspann.