Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

"Hartz IV“: Was hat’s gebracht?
Die Wirkungsforschung nach § 55 und ihre Lehren für die zukünftige Ausgestaltung des SGB II

Gemeinsame Tagung von IAB und der Evangelischen Akademie in Loccum 

Donnerstag, den 14. März 2013

Uhrzeit Programm
14:00 Uhr
  • Begrüßung und Einleitung
    Dr. Joachim Lange, Evangelische Akademie Loccum
    Prof. Dr. Joachim Möller, Direktor, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Nürnberg
    Präsentation

  • SGB-II-Forschung 2009-2012: Ein Überblick
    Dr. Martin Dietz, IAB, Nürnberg
    Präsentation
     

 15:00 Uhr  Kaffeepause
 15:30 Uhr
  • Strukturen und Entwicklung bei den Leistungsberechtigten des SGB II
    Helmut Rudolph, IAB, Nürnberg
    Präsentation

  • Perspektiven und Herausforderungen aus Sicht eines Landes
    Peter Prill, Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen
    Präsentation

 16:30 Uhr

Reformen für alle? – SGB II und der Arbeitsmarkt
Vorstellung der Ergebnisse der Wirkungsforschung, Kommentare und Ergänzungen, Diskussion in Arbeitsgruppe

AG 1: Was wissen wir über die Reformwirkungen auf der Makro-Ebene?

  • Wirkungen der Hartz-Reformen auf die Funktionsfähigkeit des Arbeitsmarktes
    Dr. Sabine Klinger/Dr. Thomas Rothe, IAB, Nürnberg
    Präsentation
    Bernhard Jirku, ver.di, Berlin
    Kommentar
    Prof. Dr. Matthias Hertweck, Universität Konstanz
    Präsentation
    Moderation: Dr. Joachim Lange, Loccum

AG 2: Das Versprechen der Beratung/Aktivierung aller Erwerbslosen:
(Wie) wurde es umgesetzt?

  • Moderne Beratungsdienstleistungen?
    Dr. Peter Kupka, IAB, Nürnberg
    Präsentation
  • Vermittler als Schlüsselfiguren
    Christopher Osiander/Michael Stops, IAB, Nürnberg
    Präsentation

    Dr. Peter Bartelheimer, SOFI Soziologisches Forschungsinstitut, Göttingen
    Kommentar
    Dr. Matthias Schulze-Böing, Geschäftsführer, MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach

Moderation: Dr. Bruno Kaltenborn, Berlin


AG 3: Vom Arbeitslosen zum Tellerwäscher zum Millionär?

  • Übergänge aus der Grundsicherung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung: Einflussfaktoren und Qualität der BeschäftigungP
    Prof. Dr. Mark Trappmann, IAB, Nürnberg
    Präsentation

    Prof. Dr. Michael Gebel, Universität Mannheim
    Kommentar

    Johannes Jakob, Deutscher Gewerkschaftsbund, Berlin
    Kommentar

    Moderation: Bernd Nothnick, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Hannover
     
 18:30 Uhr  Abendessen
 19:30 Uhr
  • Öffentlich geförderte Beschäftigung: Hilfreich für die, die bislang nicht in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden können?
    PD Dr. Joachim Wolff, IAB, Nürnberg
    Präsentation

Diskussion mit:
Dr. Martin Rosemann, Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik, Berlin
Michael Stier, Geschäftsführer, Jobcenter Region Hannover
Marc Hentschke, Vorsitzender, Evangelischer Fachverband Arbeit und soziale Integration, Stuttgart
Markus Keller, Deutscher Landkreistag, Berlin

Freitag, den 15. März 2013

Uhrzeit Programm
08:15 Uhr Morgenandacht, anschl. Frühstück
 09:30 Uhr

Besondere Situationen, besondere Strategien:

Einleitende Vorträge im Plenum… 

  • Arbeitsmarktübergänge und Maßnahmewirkungen von jungen Erwachsenen im SGB II
    Dr. Brigitte Schels, IAB, Nürnberg
    Präsentation
  • Arbeitsmarktübergänge von Müttern
    Torsten Lietzmann, IAB, Nürnberg
    Präsentation
  • Erwerbstätige ALG-II-Bezieher im Aufschwung: Fällt der Ausstieg leichter?
    Carina Himsel, IAB, Nürnberg
    Präsentation

Stehkaffee

…weitere Ergebnisse, Kommentare, Ergänzungen, und vertiefte Diskussionen in Arbeitsgruppen

AG 4: Junge Erwachsene

  • Lebensbedingungen und Teilhabe von jungen sanktionierten Arbeitslosen
    Dr. Franziska Schreyer, IAB, Nürnberg
    Präsentation

    Frank Tillmann, Deutsches Jugendinstitut, München
    Kommentar
    Beate Scigala, Geschäftsbereichsleitung Jugendhaus, Jobcenter Arbeitplus Bielefeld
    Thesenpapier
    Dr. Brigitte Schels, IAB, Nürnberg

Moderation: Andrea Grimm, Evangelische Akademie Loccum

AG 5: Mütter und Alleinerziehende

  • Maßnahmen für Alleinerziehende
    Dr. Cordula Zabel, IAB, Nürnberg
    Präsentation

    Dr. Karen Jaehrling, Institut Arbeit und Qualifikation, Duisburg
    Kommentar
    Andrea Martin, Leiterin, KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf
    Präsentation
    Torsten Lietzmann, IAB, Nürnberg

Moderation: Petra Kaps, Berlin

AG 6: Abhängig beschäftigte Aufstocker

Dr. Alexander Herzog-Stein, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung, Düsseldorf
Kommentar
Dr. Jupp Zenzen,
Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände, Berlin
Dr. Kerstin Bruckmeier, IAB, Nürnberg

Moderation: Dr. Joachim Lange, Loccum

AG 7: Selbständige Aufstocker

Dr. Lena Koller, IAB, Nürnberg
Präsentation

Dr. Ralf Sänger, Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz
Kommentar
Burkhard Walter, Leiter Arbeitgeberservice und Existenzgründung, Jobcenter Stadt Kassel

Moderation: Jochen Kunz-Michel, Lawaetz-Stiftung, Hamburg

 12:30 Uhr Mittagessen
 13:30 Uhr

Die Lehren der § 55-Forschung für die zukünftige Ausgestaltung des SGB II

Abschlussdiskussion, eingeleitet durch ein Zwischenresümee von Dr. Peter Bartelheimer, SOFI, Göttingen
Zwischenresümee

Vanessa Ahuja, Referatsleiterin, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin
Beate Kostka, Bereichsleiterin, Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Prof. Dr. Georg Cremer, Generalsekretär, Deutscher Caritasverband, Freiburg
Prof. Dr. Joachim Möller, Direktor, IAB, Nürnberg
Dr. Matthias Schulze-Böing, Geschäftsführer, MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach

 15:30 Uhr

Ende der Tagung

 

Infobereich.

Abspann.