Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Dr. Heiko Stüber


Forschungsgruppe

Forschungsgruppe des Direktors (FGDir)

Mitarbeiter

Forschungsbereich

Forschungsdatenzentrum (FDZ)

Mitarbeiter

Arbeitsgruppe

Datenqualität

Mitarbeiter

Beruflicher Werdegang

Heiko Stüber studierte Wirtschaftsingenieurwesen (Dipl.-Wirtsch.-Ing.) an der Universität Kaiserslautern, wo er 2006 sein Diplom erhielt. Von 2007 bis 2010 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Leibniz Universität Hannover. Von 2008 bis 2011 war er Stipendiat des gemeinsamen Graduiertenprogramms des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Seit 2010 ist er als Senior Researcher am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) tätig. Im Jahr 2012 promovierte Heiko Stüber zum Dr. oec. an der Universität Hohenheim. Von 2015 bis 2020 war er PI am Lehrstuhl für Makroökonomie (Prof. Dr. Christian Merkl, FAU) im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms "Der deutsche Arbeitsmarkt in einer globalisierten Welt" (SPP 1764). Im Jahr 2021 habilitierte sich Heiko Stüber an der FAU (Venia Legenda in Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie).

Seine Forschungsinteressen umfassen Makro- und Arbeitsmarkökonomie sowie angewandte Methoden der empirischen Forschung.

 
 

Infobereich.

Abspann.